thumbnail Hallo,

Nach dem viel diskutierten Jubel von Mario Mandzukic am Wochenende droht nun der serbische Nationaltrainer mit dem Boykott eines WM-Qualifikationsspiels.

Belgrad. Die angespannten politischen Beziehungen zwischen Serbien und Kroatien haben auch den Fußball erreicht. Serbiens Nationaltrainer Sinisa Mihajlovic drohte bereits mit einem Boykott des WM-Qualifiaktionsspiels gegen Kroatien am 22. März 2013 in Zagreb.

Hintergrund ist der Vorschlag von Kroatiens Nationalcoach Igor Stimac, dass die beiden Generäle Ante Gotovina und Mladen Markac als Ehrengäste einen obligatorischen Anstoß vor dem Anpfiff ausführen sollten.

Generäle frei gesprochen

Beide waren am Freitag vor der Berufungskammer des UNO-Kriegsverbrechertribunals im niederländischen Den Haag freigesprochen worden, nachdem sie in erster Instanz zu 24 und 18 Jahren Gefängnis verurteilt worden waren.

In Kroatien hatten Zehntausende Menschen das Urteil gefeiert - unter anderem auch kroatische Sportler wie Fußball-Nationaltrainer Igor Stimac und Ski-Rennfahrer Ivica Kostelic.

EURE MEINUNG: Wie steht ihr zu dem Thema?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig