thumbnail Hallo,

Jedes Team, das gegen Spanien auf den Platz muss, rätselt im Vorfeld, wie man am besten gegen die Spanier bestehen kann. Pressing ist nach Koscielny der Schlüssel zum Erfolg.

Paris. Am Dienstag heißt es Spanien gegen Frankreich in der WM-Qualifikation. Kein einfaches Match für die Franzosen, wenn sie im Estadio Vicente Calderon von Madrid gegen den Welt- und Europameister ran müssen. Da ist es logisch, dass sich Innenverteidiger Laurent KoscielnyGedanken macht, wie man den Spaniern beikommen kann.

Mit der Arsenal-Methode gegen Spanien

Laurent Koscielny, der seine Schuhe für Arsenal schnürt, hat einen Plan, wie Frankreich gegen Spanien in Madrid bestehen kann: Spielen wie Arsenal. Darum hat der Innenverteidiger von Arsenal seinem Nationaltrainer Didier Deschamps geraten, mit der Arsenal-Taktik gegen das Schwergewicht aus Spanien zu bestehen.

Zwei Topteams messen in der WM-Qualifikation die Kräfte

Der 27-jährige Defensivmann hat mit Bezug auf die sehr hoch stehende Verteidigungslinie – mit der man auch schon erfolgreich gegen Barcelona spielte - von Arsenal gesagt, das könnte die Optimallösung sein, Tore von La Roja im Vincente Calderon zu verhindern. Hoch stehen, Pressing spielen, Ball abjagen und eigenen Ballbesitz generieren.

Alternativwege möglicher Schlüssel zum Sieg

„Es gibt zwei Lösungswege gegen Spanien: Entweder stehst du unglaublich tief oder du stehst hoch und machst früh Druck auf den Ballführenden“, sagte der Verteidiger der Gunners vor den Reportern auf der Pressekonferenz. „Wir laufen viel, bewegen uns gut und haben die nötige Kondition für die letztere Variante. Wir haben dies bei Arsenal gegen Barcelona exerziert und es ist uns gelungen, das erfolgreich umzusetzen. Dies könnte eine gute Lösung für uns sein.“

EURE MEINUNG:  Wie bewertet Ihr diese Aussagen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig