thumbnail Hallo,

Balotelli ist schwach in die laufende Saison gestartet. Gegen Armenien sollte er „zeigen, dass er ein Superstar werden will“, doch nun droht der 22-Jährige auszufallen.

Rom. In der Saison 2012/2013 hat Mario Balotelli bisher erst zwei Tore erzielt und hat es gegen Sergio Agüero, Carlos Tevez und Edin Dzeko noch schwer. Zusammen mit der italienische Nationalmannschaft sollte er gegen Armenien durchstarten, doch nun hält ihn eine Grippe womöglich vom Einsatz ab.

Balotelli droht auszufallen

Der 22-jährige Balotelli konnte in der laufenden Spielzeit noch nicht durchstarten und wird nun möglicherweise von einem grippalen Effekt abermals von einem Einsatz abgehalten. Ob er gegen Armenien aufläuft, wird sich erst kurzfristig entscheiden.

Sebastian Giovinco von Juventus gilt als erste Alternative, vor Mattia Destro und Stephan El Shaarawy.

Osvaldo muss die Zähne zusammenbeißen

Auch Sturmpartner Pablo Osvaldo musste das letzte Training vor dem Aufeinandertreffen mit Armenien nach einem Tackling von Federico Balzaretti abbrechen. Er wird jedoch wohl die Zähne zusammenbeißen und spielen - der Stürmer vom AS Rom konnte selbstständig in die Kabine laufen.

Die restliche Formation steht bereits fest: Zwischen den Pfosten wird Gianluigi Buffon stehen. Die Viererkette vor ihm bilden Christian Maggio, Andrea Barzagli, Leonardo Bonucci und Domenico Criscito. Im Mittelfeld agieren Daniele De Rossi, Andrea Pirlo und Claudio Marchisio hinter Riccardo Montolivo.

EURE MEINUNG: Wird sich Balotelli in der Saison 2012/2013 durchsetzen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig