thumbnail Hallo,

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Spielerprämien für die Qualifikationsrunde veröffentlicht.

Frankfurt am Main. Der DFB hat mit den Spielern der deutschen Nationalmannschaft Erfolgsprämien vereinbart, dabei hat man sich mit dem Mannschaftsrat um Kapitän Philipp Lahm auf ein altbewährtes Modell verständigt.

Finanzieller Ansporn?

Falls die deutsche Nationalmannschaft sich für die anstehende Weltmeisterschaft qualifizieren sollte, bekommt jeder Spieler eine Prämie in Höhe von 20.000 Euro.

Das Modell hat der Generalsekretär Helmut Sandrock mit dem Kapitän Philipp Lahm und dem Spielerrat vereinbart. Schon während der Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika galt die gleiche Art der Bezahlung.

Vertrauensvolles Verhältnis

Zum aktuellen Modell äußerte sich auch DFB-Präsident Wolfgang Niersbach auf dfb.de: „Ich freue mich, wie schnell und unproblematisch es möglich war, eine Einigung herbeizuführen. Dies zeigt einmal mehr, wie vertrauensvoll das Verhältnis zu unserer A-Nationalmannschaft ist.“

Momentan steht Joachim Löws Team in der Gruppe C mit sechs Zählern auf dem ersten Platz. Am 12. Oktober geht es für die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Irland um weitere Punkte.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von dieser Art der Bezahlung? Ein weiterer Ansporn?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig