thumbnail Hallo,

Nach dem Spiel gegen die Faröer ist vor dem Spiel gegen Österreich. Toni Kroos wird wohl wieder auflaufen können, doch die Abwehr bereitet Joachim Löw noch Kopfzerbrechen.

Hannover. In der Partie gegen die Faröer (3:0) musste Holger Badstuber auf die linke Abwehrseite ausweichen. Auch gegen die Auswahl Österreichs wird er wohl dorthin müssen, auch wenn der Bayern-Profi alles andere als begeistert ist. Joachim Löw hat also weiterhin Probleme in der Defensive, denn Marcel Schmelzer ist noch immer nicht fit. Toni Kroos kann aber wieder für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen.

„Es bleibt nur Badstuber mit dem linken Fuß auf der linken Seite“

Holger Badstuber wollte einfach weg. Auf der linken Seite fühlt er sich nicht wohl, doch Bundestrainer Joachim Löw steht auch vor der Partie gegen Österreich noch vor Problemen in der Abwehr. Seine Gedanken werden Badstuber nicht freuen. „Wenn Schmelzer weiter ausfällt, werde ich mit Sicherheit mit dieser Besetzung auch in Wien spielen“, sagte Löw dem kicker. Marcel Schmelzer trainerte zwar, doch nur individuell und musste sich dann auch wieder in der medizinischen Abteilung melden. Ein Einsatz ist sehr fraglich. Bei einem Ausfall „bleibt nur Badstuber mit dem linken Fuß auf der linken Seite.“

„Die Österreicher sind so stark wie seit Jahren nicht mehr“

In der Partie wird der Bundestainer wohl wieder im bewährten 4-2-3-1-System spielen und so ist folglich ein zweiter Sechser neben Sami Khedira nötig. Hier könnte Toni Kroos wieder auflaufen. Er konnte nach überstandener Beckenprellung am Samstag wieder mit der Mannschaft trainieren. Sein altbewährtes System wird auch nötig sein, denn Löw warnte vor dem Nachbarn: „Österreich will gewinnen. Da werden nicht mehr zehn Spieler um den Sechzehner stehen wie gegen die Färöer. Die Österreicher sind so stark wie seit Jahren nicht mehr.“

Chancenverwertung muss besser werden

Auch das Team weiß um den schwereren Gegner, wie Thomas Müller versicherte: „Da steht jetzt ein viel härterer Brocken vor der Tür.“ Um auch einen Sieg gegen die Elf von Marcel Koller feiern zu können, muss die Chancenverwertung besser werden. Löw verlangt von seiner Mannschaft mehr Einsatz: „Der letzte Abschluss war nicht hundertprozentig vorhanden, die Chancenverwertung muss besser werden. Und die Mannschaft muss Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor lernen.“ Schon bei der EM war dieser Punkt stark diskutiert wurden. Khedira sagte dazu: „Ich weiß nicht, woran es liegt. Vielleicht ein bisschen fehlende Konzentration, vielleicht schon zu viel Überzeugung, den Ball ins Tor zu legen. Trainieren kann man das nicht.“

EURE MEINUNG: Wird die DFB-Elf gegen Österreich siegen können?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig