thumbnail Hallo,

Eigentlich hatte man glauben wollen, Nuri Sahin würde die Geschicke der türkischen Mannschaft lenken. Eigentlich! Denn er war nur Ersatz, kam auf 30 enttäuschende Minuten.

Amsterdam.Es sollte eigentlich der Abend des Nuri Sahin werden. Die Leidenszeit in Madrid vorbei, Real Madrid erst einmal hinter sich gelassen, beim FC Liverpool den Neuanfang auf Leihbasis wagen und dann, mit freiem Kopf, in der türkischen Nationalelf beim WM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande durchstarten. Das ging dann ziemlich ins Beinkleid, denn es sprangen nur dürftige 30 Minuten Spielzeit raus und die waren alles, nur nichts für die Spielervita! Und das nicht nur wegen der 2:0-Auftaktniederlageder Türkei, die Nuri Sahin natürlich nicht verhindern konnte.

Wechseltheater zeigt seine Spuren?

Nuri Sahin wird analysieren müssen, wieso er nach seiner Einwechslung in der 60. Minute mehr wie ein Fremdkörper aus dem Platz und im Team der Türkei wirkte, als der Heilsbringer, den man in ihm sah. Nach dem Wechsel zu den Reds sollte alles besser – wurde es aber nicht. Jedenfalls nicht im Dress der Milli Takim. Statisch, abgetaucht, keine Verantwortung übernommen – so kann man das Spiel von Sahin sehen.

Kann Avci Sahin aufrichten?

Nun wird dann wohl der Trainer – oder eher die Trainer – gefordert sein. In der aktuellen Verfassung ist Nuri Sahin eher eine Last, denn eine Bereicherung für das türkische Spiel. Doch auch sein Liverpooler Coach Rodgers wird seine liebe Mühe haben, Sahin wieder zu dem Spieler zu machen, der er bei Borussia Dortmund einst war, als er die Meisterschaft des BVB mitentschieden hat.

Gegen Estland wieder ohne Sahin?

Das ist die Frage, die sicherlich Abdullah Avci beschäftigen wird. Kann er auf Nuri zählen oder wäre es besser, ihm eine Auszeit zu gönnen, bis er bei Liverpool Fuß gefasst hat? Oder wäre es jetzt richtig, ihm das Vertrauen zu schenken und ihn durchspielen zu lassen? Wie man es dreht und wendet, auch wenn die Türkei gegen Holland ein tolles Spiel zeigte, hat Avci kaum Zeit für Experimente. Das Opfer könnte Nuri Sahin heißen.

EURE MEINUNG: Sollte Avci auf Nuri setzen oder ihn aussetzen lassen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig