thumbnail Hallo,

Nationalteams wie Belgien, Kolumbien oder Ungarn sorgen in ihren Gruppen für Furore, während Underdogs wie Usbekistan, Island oder Albanien Geschichte schreiben können.

Berlin. In der laufenden Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien erregen auffällig viele vermeintliche Außenseiter neben Deutschland, Spanien und Co Aufmerksamkeit. Neben der belgischen Nationalmannschaft oder dem kolumbianischen Nationalteam um Superstar Radamel Falcao machen sich auch Fußballzwerge wie Island, Usbekistan oder Albanien berechtigte Hoffnungen auf die Teilnahme an der WM.

Goal.com stellt Euch zehn der weltweit größten aktuellen Überraschungen vor. Ozeanien, Afrika sowie Mittel- und Nordamerika wurden nicht berücksichtigt, da dort noch zu wenige Spiele stattgefunden haben.

1. BELGIEN | Europa, Gruppe A, Platz 1

WM-Quali
Spiele 5
Siege 4
Bester Schütze Kompany, de Bruyne, Benteke (je 2)
Allgemein
Trainer Marc Wilmots
Weltrangliste Platz 19
Letzte WM-Teilnahme 2002 Südkorea/Japan

Prognose: Eden Hazard, Axel Witsel, Romelu Lukaku: Die belgische Nationalmannschaft ist nur auf den ersten Blick ein Underdog. Der Kader verfügt über ausreichend Qualität und junge Talente. Man könnte von einer goldenen Generation sprechen. In der Gruppe A liegt Kroatien zwar gleichauf, doch spätestens in den Play-Offs sollte der aktuelle Spitzenreiter die Qualifikation packen.

2. BOSNIEN-HERZEGOWINA | Europa, Gruppe G, Platz 1

WM-Quali
Spiele 5
Siege 4
Bester Schütze Edin Dzeko (7)
Allgemein
Trainer Safet Susic
Weltrangliste Platz 23
Letzte WM-Teilnahme -

Prognose: Auf dem Weg zur WM 2010 in Südafrika und der EM 2012 in Polen und der Ukraine scheiterte das bosnische Nationalteam erst in den Play-Offs - in beiden Fällen gegen Portugal. Aktuell sind die Bosnier ungeschlagen an der Spitze der Gruppe G, Verfolger Griechenland liegt schon drei Punkte zurück. Mit Edin Dzeko steht der zurzeit erfolgreichste Torschütze der europäischen WM-Quali in den eigenen Reihen. Dieses Mal müsste es klappen.

3. MONTENEGRO | Europa, Gruppe H, Platz 1

WM-Quali
Spiele 5
Siege 4
Bester Schütze Andrija Delibasic (4)
Allgemein
Trainer Branko Brnovic
Weltrangliste 28
Letzte WM-Teilnahme -

Prognose: Da kann England auch 8:0 gegen San Marino gewinnen. Die montegrinische Nationalmannschaft führt schon mit zwei Punkten Vorsprung vor den Three Lions die Gruppe H an. In fünf Spielen gab es erst zwei Gegentore, verloren wurde noch gar kein Match. Sollte Montenegro diese Form beibehalten, ist sogar die direkte Qualifikation kein Ding der Unmöglichkeit mehr.

4. USBEKISTAN | Asien, 4. Runde, Gruppe 1, Platz 1

WM-Quali
Spiele 5
Siege 2
Bester Schütze Aleksandr Geynrikh (3)
Allgemein
Trainer Mirjalol Qosimov
Weltrangliste Platz 59
Letzte WM-Teilnahme -

Prognose: Südkorea, Katar und der Iran stehen sich in der vierten Qualifikationsrunde der Gruppe 1 mit je sieben Punkten selber im Weg. Profitieren konnte davon bislang die Nationalmannschaft von Usbekistan. Aktuell führen die Underdogs die Gruppe mit zwei Zählern Vorsprung an. Neben den unkonstanten Leistungen der Verfolger und des designierten Topfavoriten Japan liefern aber auch Australien, Oman und Irak aus Gruppe 2 nur mittelmäßige Ergebnisse. Bahnt sich hier eine Sensation an?

5. UNGARN | Europa, Gruppe D, Platz 2

WM-Quali
Spiele 5
Siege 3
Bester Schütze Adam Szalai u.a. (2)
Allgemein
Trainer Sandor Egervari
Weltrangliste Platz 32
Letzte WM-Teilnahme 1986 in Mexiko

Prognose: Die Niederlande entfernt sich mit fünf Siegen in fünf Spielen schnell von ihrem Verfolgerfeld, doch dank der unkonstanten Leistungen der Türkei und der Rumänen steht Ungarn plötzlich auf dem zweiten Platz der Gruppe D - dieser würde die Relegation bedeuten. Schon zwölf Treffer haben Szalai und Co. verbuchen können und wenn die Konkurrenz weiterhin hin und wieder stolpert, dann ist die erste Qualifikation seit '86 möglich.

6. KOLUMBIEN | Südamerika, Platz 2

WM-Quali
Spiele 9
Siege 6
Bester Schütze Radamel Falcao (6)
Allgemein
Trainer Pekerman
Weltrangliste Platz 6
Letzte WM-Teilnahme 1998 in Frankreich

Prognose: Seit 1998 sind die Kolumbianer nicht mehr bei einer WM dabei gewesen. Jetzt fehlt im Liga-System der südamerikanischen Qualifikation Gastgeberland Brasilien - und die Chancen steigen. Schon sieben Punkte trennen Kolumbien von den Play-Offs und den Plätzen dahinter. Mit Superstar Falcao hat Kolumbien die nötige Qualität und aktuell sogar weniger Gegentore auf dem Konto als Argentinien. Kolumbien wird sich durchsetzen.

7. BULGARIEN | Europa, Gruppe B, Platz 2

WM-Quali
Spiele 5
Siege 2
Bester Schütze Aleksandar Tonev (3)
Allgemein
Trainer Luboslav Penev
Weltrangliste Platz 46
Letzte WM-Teinahme 1998 in Frankreich

Prognose: Die bulgarische Nationalelf ist noch ungeschlagen und liegt bereits vier Zähler vor den eigentlichen Quali-Anwärtern Dänemark und Tschechien. Mit einer besseren Tordifferenz als Tabellenführer Italien kann mit ihnen gerechnet werden. Das erste WM-Comeback seit 1998 ist nicht ausgeschlossen.

8. ISLAND | Europa, Gruppe E, Platz 3

WM-Quali
Spiele 5
Siege 3
Bester Schütze Gylfi Sigurdsson u.a. (1)
Allgemein
Trainer Lars Lagerbäck
Weltrangliste Platz 92
Letzte WM-Teilnahme -

Prognose: Island liegt drei Punkte hinter Spitzenreiter Schweiz und punktgleich mit den Tabellenzweiten aus Albanien auf dem dritten Rang. Norwegen und Slowenien spielen bislang aber eine schwache Qualifikation und so könnte der ein oder andere Überraschungserfolg die Underdogs noch weiter nach vorne bringen. Am Ende wird es mit der Teilnahme eng werden, die Play-Offs können dagegen erreicht werden.

9. ALBANIEN | Europa, Gruppe E, Platz 2

WM-Quali
Spiele 5
Siege 3
Bester Schütze Edgar Cani (2)
Allgemein
Trainer Giovanni De Biasi
Weltrangliste Platz 64
Letzte WM-Teilnahme -

Prognose: Wie Island kämpft auch Albanien in der Gruppe E um die Teilnahme an der WM 2014 und wie Island stehen auch die Albaner mit neun Punkten gut da. Für beide Nationalmannschaften wäre es die erste Qualifikation zu einer Weltmeisterschaft. Beide Teams haben das exakt selbe Torverhältnis und müssen aufpassen, dass sie sich am Ende nicht gegenseitig im Weg stehen. Norwegen lauert mit nur zwei Punkten dahinter - entschieden ist hier noch nichts.

10. ISRAEL | Europa, Gruppe F, Platz 2

WM-Quali
Spiele 5
Siege 2
Bester Schütze Tomer Hemed (6)
Allgemein
Trainer Eli Guttman
Weltrangliste Platz 74
Letzte WM 1970 in Mexiko

Prognose: Für Israel wird es schwer , doch dank einiger Achtungserfolge haben sich Hemed und Co. bis auf den zweiten Platz der Gruppe F gekämpft und sich ihren Platz in dieser Aufzählung verdient. Vor allem das 3:3 gegen Portugal hat gezeigt, dass mit Israel gerechnet werden kann. Russland entwischt mit vier Siegen in vier Spielen, doch punktgleich mit Portugal wird Israel in allen restlichen Spielen Topleistung abliefern müssen, um das Wunder perfekt zu machen.

EURE MEINUNG: Welchen kleineren Teams traut Ihr die WM-Qualifikation oder vielleicht sogar mehr zu?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig