thumbnail Hallo,

In der letzten Ausgabe habe ich es angesprochen: Macht man aus seinen Chancen nichts, verliert man Spiele. Hinzu kommen derzeit Verletzte - nun ist Wundenlecken angesagt.

KOLUMNE
Von Stefan Döring

27 Torschüsse hatte Borussia Dortmund vergangenes Wochenende bei Borussia Mönchengladbach. An die Wand wurden die Fohlen gespielt, doch am Ende kam es richtig heftig. Mats Hummels flog vom Platz und das Spiel ging mit 0:2 verloren. Mal wieder bewahrheitete sich eine altbekannte Weisheit: Wenn man die Chancen nicht nutzt, wird man bestraft. Neben der vermeidbaren Niederlage hat der BVB wahre Probleme.

Lukasz Piszczek, Sokratis, Marian Sarr, Marcel Schmelzer, Sven Bender, Nuri Sahin, Ilkay Gündogan, Marco Reus, Sebastian Kehl und Jonas Hofmann sind allesamt verletzt. Hinzu kommt die Sperre von Hummels in der Bundesliga. Derzeit fehlt Jürgen Klopp das gesamte defensive Mittelfeld. Selten kam demnach in der Vergangenheit eine Länderspielpause zu einem besseren Zeitpunkt als jetzt.

Endlich eine Pause!

Alle Spieler, die nicht bei ihren Nationalmannschaften weilen, können sich nun regenerieren. Die Verletzten haben Zeit, um ihre Wunden zu lecken, die Genesung zu beschleunigen. Nur ließ der nächste Nackenschlag nicht lange auf sich warten: Gündogan fällt wohl die Hinrunde aus. Das ist definitiv die bitterste Nachricht für den BVB, die es in dieser Woche geben konnte, hoffte man doch auf eine baldige Rückkehr.

Beim Blick auf die Verletztenliste kann einem derzeit nur übel werden, hat man als Dortmunder doch schon die bevorstehenden Aufgaben im Hinterkopf. Am 22. Oktober muss die Mannschaft von Jürgen Klopp beim FC Arsenal antreten. Dieses Spiel ist richtungsweisend für die Gruppe. Nur vier Tage später steht DIE Partie der Hinrunde auf dem Programm: das Revierderby bei den Blauen. Spätestens dann wäre es wichtig, wenn zumindest ein Teil der Verletzten wieder auf dem Platz stehen könnte.

Schließlich hat die Mannschaft etwas gut zu machen. In der vergangenen Saison verlor man beide Derbys. Das soll und darf (!) in diesem Jahr nicht wieder passieren. Deshalb drücken wir den Angeschlagenen oder Verletzten die Daumen, dass sie möglichst bald fit werden. Dieses Mal kann die Länderspielpause endlich mal dem BVB helfen, hoffen wir das Beste!

Schwarzgelbe Grüße

Euer

Stefan Döring

Folge Stefan Döring auf

EURE MEINUNG: Wie seht Ihr die Offensive des BVB?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig