thumbnail Hallo,

Auf seiner Facebook-Seite fragt unser verletzter Mario Gomez nach der Motiviation seiner Fans und bekommt eine überraschend offene Antwort. Die Bayern-Fans sehnen sich nach ihm...

KOLUMNE
Von Rafael Corradino

Rom. Gerade als Mario Gomez beim AC Florenz vor dem Durchbruch stand, wirft ihn eine Verletzung zurück. Unser Nationalstürmer ist dennoch auf Facebook aktiv und bekommt von seinen Fans überraschend offene Liebesbekundungen.

Bayern-Fans trauern Gomez nach

Im Zuge der Kampagne "Just Do It" von Nike postete Gomez auf Facebook ein Video mit dem Titel "Endless Possibilities" und fragte nach der Motivation seiner Fans. Tommaso Donati und Marco Bacherini wünschten unserem verletzten Nationalspieler umgehend gute Besserung und eine baldige Rückkehr.


"Motivation ist .... Wenn du noch beim FC Bayern spielen würdest"
- Sabrina Eva auf Facebook

Sabrina Eva wurde dagegen nostalgisch und erinnerte sich an die Zeit des 28-Jährigen beim FC Bayern. "Motivation ist .... Wenn du noch beim FC Bayern spielen würdest", quittierte sie die Frage und verlieh der Nachricht mit einem traurigen Smiley Emotionen. 20 Likes bekam sie für diesen Post - bezeichnend: Die Fans trauern Gomez noch immer hinterher.

Dabei zauberte der deutsche Rekordmeister erst gegen Manchester City in der Champions League mit Thomas Müller in der Sturmspitze. Vielleicht sind es aber gar nicht so sehr die sportlichen Qualitäten, welche die Fans vermissen. Ein Fußballer ist eben auch Entertainer...

Italiano, per favore?!

Und so dürfte Monica Mannelli wohl noch immer verärgert sein: "Warum schreibst du nicht auf italienisch? Schließlich spielst du jetzt für die Fiorentina", antwortete sie vor einigen Wochen auf einen auf Deutsch verfassten Post des Italien-Legionärs. Auch die aktuelle Nachricht wurde nicht übersetzt.

Möglicherweise sollte Gomez sich ein Beispiel an Nationalmannschafts-Kollege Mesut Özil nehmen. Der postet mittlerweile in drei Sprachen. Während seiner Zeit bei Real Madrid ließ er seine Nachrichten auch auf Spanisch übersetzen.

Auch Miroslav Klose ist noch immer verletzt. Sowohl er als auch Gomez werden bei der WM-Qualifikation gegen Irland und Schweden wohl fehlen. Ob Stefan Kießling endlich nominiert wird, ist noch unklar. Klose und Gomez dürfte er allerdings keine Probleme bereiten, wirft man einen Blick auf die erfolgreichen letzten Jahre der beiden zurück.

Folge Rafael Corradino auf 

EURE MEINUNG: Wer sollte bei der WM 2014 stürmen - Klose oder Gomez?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig