thumbnail Hallo,

"Dörings Ballspielverein": Hammergruppe, oder was?

In meiner zweiten Kolumne über den Ballspielverein geht es heute um die anstehende Champions-League-Gruppenauslosung. Was kommt nun nach einer unvergesslichen Saison?

KOLUMNE
Von Stefan Döring

Einen beeindruckenden Start hat Borussia Dortmund in der Bundesliga hingelegt. Nach drei Spielen stehen neun Punkte zu Buche. Übrigens ist der BVB immer Meister geworden, wenn er die ersten drei Partien der Saison gewinnen konnte...

Meisterlich wird es aber bereits am Donnerstag. Dann steht nämlich die Gruppenauslosung der Champions League auf dem Programm. Doch zunächst ein kurzer Rückblick auf die vergangene Saison im europäischen Wettbewerb. Freunde, was haben wir für geile Auftritte hingelegt?! Siege gegen Real Madrid, Last-Minute-Triumph gegen Malaga, wahnsinnige Emotionen, Auswärtstouren in die Ukraine und nach Spanien. Und am Ende der Saison das unvergessliche Finale im legendären Wembley-Stadion.

Unvergessliche Erlebnisse in der vergangenen Saison

Doch all das ist bereits Vergangenheit. Ende September startet die neue Saison im internationalen Wettbewerb und am Donnerstag ist die Auslosung. Doch was drohen uns für Gruppen? Fest steht, dass es wohl nur bedingt einfacher wird als im letzten Jahr, schließlich sind wir aufgrund der FIFA-Fünfjahreswertung erneut nur in Lostopf drei. Das bedeutet, wir können uns erneut auf europäische Topteams und die eine oder andere interessante Reise freuen. Und schlagen können wir jeden - das haben wir bereits in der vergangenen Saison bewiesen.



Doch welche Gruppengegner sind möglich? Zum einen sicherlich die sogenannte Hammergruppe mit dem FC Barcelona, Paris St. Germain und dem SSC Neapel. Sportlich sicherlich sehr anspruchsvoll und auch reisetechnisch und stimmungsmäßig nicht die Schlechteste. Interessant für jeden Fan wäre aber sicherlich auch eine Reisegruppe mit dem FC Porto, ZSKA Moskau und dem FC Kopenhagen. Zumal das auch sportlich lösbare Aufgaben wären.

Donnerstag wirds ernst

Meine persönliche Traumgruppe setzt sich aber aus folgenden Mannschaften zusammen: Manchester United, dem AC Milan und Austria Wien. Aber egal welche Gruppe kommt, schlagen müssen wir jeden Gegner, um eine ähnlich gute Saison zu spielen wie in der vergangenen Spielzeit. Sicherlich wird auch die eine oder andere schöne Auswärtsfahrt für den reisefreudigen Fan dabei sein. Genaueres wissen wir aber spätestens am Donnerstagabend. Ich bin auf jeden Fall gespannt.

Schwarzgelbe Grüße

Euer

Stefan Döring

Folge Stefan Döring auf

EURE MEINUNG: Welche Gruppengegner wünscht ihr euch?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig