thumbnail Hallo,

KOLUMNE - Jede Woche gibt euch FCB-Reporter Maximilian Bensinger Einblick in sein Gefühlsleben. Was gibt es Neues an der Säbener Straße? Emotional und erschreckend subjektiv!

Liebe Bayern-Fans,

ich bin wieder zurück! Noch nicht vollkommen rehabilitiert, aber immerhin fähig, diese wenige Zeilen an euch zu richten.

Das Gladbach-Spiel war vorbei und ich wartete voller Vorfreude auf die Weihnachtsshow, die unmittelbar vor ihrem Startschuss stand. Ich ließ das Jahr 2012 noch einmal Revue passieren. So viel Freude und so viel Leid, so viele Möglichkeiten und doch keinen einzigen Titel. Trotz allem durften wir alle Zeuge großer Momente werden. „Hasta la vista – Bayern Finalista“ - das Finale dahoam! Es war eine historische Möglichkeit, die ungenutzt blieb und in Tragik kaum zu übertreffen ist. Trotz allem hat uns die Mannschaft in elf tollen Spielen dieses Highlight ermöglicht. Danke dafür!

Heute beginnt die Rückrunde, der Start in ein erfolgreiches Jahr? Greuther Führt ist wahrlich kein Gegner mit Glamour oder gar von hohem Stellenwert – dennoch sind sie gefährlich! Derzeit wird jedoch alles von einem Spanier überstrahlt. Nein, nein – es nicht Javi Martinez. Ein neuer Spanier versetzt München in Aufruhr. Pep Guardiola!

Eine baskische Wurstspezialität

Was sich wie eine baskische Wurstspezialität anhört, ist derzeit der vielleicht begehrteste Fußballtrainer der Welt. Kritiker sagen, dass selbst Werner Lorant mit so einer Mannschaft Erfolg gehabt hätte. Bewunderer sprechen dagegen von einer Auferstehung der Katalanen, wach geküsst vom genialen Pep und beflügelt von seinen Visionen. Dabei war der zukünftige Bayern-Trainer früher auf dem Rasen eher für eine harte als elegante Gangart bekannt.

Wer auch immer richtig liegt, es ist vollkommen egal. Die Tatsache, dass der FC Bayern das Objekt der Begierde nun Seines nennen darf, zeigt den wachsenden Stellenwert der Bundesliga und natürlich des deutschen Rekordmeisters. Einige waren über Guardiolas Entscheidung schon überrascht, aber niemand sprach von einer dummen Entscheidung. Er entschied sich gegen das Geld und für das Projekt. Ein besonderer Mensch, dieser Pep Guardiola. Ich könnte den Namen noch etliche Male über meine Zunge rollen lassen, es klingt wie Musik in meinen Ohren.

München ist begehrt

Plötzlich befassen sich renommierte Medien mit Gerüchten wie „Neymar zum FC Bayern?“ - wann gab es das zuletzt? Es besteht kein Zweifel: Die Münchner haben nun die oberste Stufe erklommen. Wenn man von Barcelona, Real und United spricht, dann muss man auch den FC Bayern nennen. Der Klub mit Struktur, mit Köpfchen, eine Art Patchwork-Familienbetrieb. Einfach himmlisch. Ich bin ja gespannt, aber Jan Kirchhoff wird nicht der einzige Sommerneuzugang bleiben...

Thiago, Isco, Neymar...auf einmal sind Weltstars nicht mehr undenkbar. Ein komisches Gefühl, oder liebe Bayern-Fans? Wie viel lässt Uli für das Kahlkopf-Duo springen? Sammer und Guardiola, was für eine Kombination! Was meint ihr? Passt das zusammen?

Zum Schluss meiner Lobpreisung muss ein ganz besonderer Mann erwähnt werden. Der Schlussakkord gilt Jupp Heynckes. Sein Abgang - bislang nicht angemessen seiner Verdienste. Unglückliche KOmmunikation und irgendwie wirkt der alte Fußballlehrer wie der Verlierer bei der ganzen Geschichte. Trotz allem bewies er wieder einmal Größe und räumte seinen Platz ohne öffentliche Kritik. Zudem bin ich mir sicher, dass auch das Management und das Präsidum zu seinen Ehren noch ein Feuerwerk abbrennen werden. Meine Vorfreude auf Pep ist groß, aber mein Wunsch, Jupp Heynckes einen erfolgreichen Abschied zu schenken ist noch um einiges größer. Danke, Jupp! Du hast diese Mannschaft erst wieder in ruhige Fahrwasser gebracht! Nun soll die Mannschaft Titel sprechen lassen!

Eure Meinung zu Jupp Heynckes und der spanischen Superwurst sind gern gesehen. Diskutiert bei Goal.com und auf meiner Facebook-Page über die neuesten Geschehnisse rund um den FC Bayern. Die drei Punkte heute sind bereits gebucht!

Es grüßt,

euer Maximilian Bensinger

 

Live-Tweets von der Säbener Straße - Bleibe am Ball und diskutiere mit: Bayern-Reporter Maximilian Bensinger auf !

Live-Berichterstattung auch von der neuen Facebook-Page von Maximilian Bensinger- http://www.facebook.com/MaximilianBensinger

Dazugehörig