thumbnail Hallo,

Der HSV feiert Geburtstag – Drei Punkte gegen Hannover 96

Rechtzeitig zum Jubiläum ist die Mannschaft von Thorsten Fink zurück. Gegen den HSV aus Hannover gab es ein hart umkämpftes 1:0.

Hamburg. Die Angst vor einer Blamage mit leerem Punktekonto zur Jubiläumsgala war groß. Doch der Hamburger SV findet rechtzeitig zur großen Party zurück in die Spur. Mit dem Sieg gegen Dortmund, dem Punkt in Gladbach und dem 1:0 über Hannover 96 sind die Rothosen wieder zurück und stehen auf dem zehnten Tabellenplatz. Ein wichtiger Faktor des Erfolgs: Rückkehrer Rafael van der Vaart. Goal.com war für euch vor Ort und sprach mit dem 29-jährigen Spielmacher.

Herr van der Vaart, hatten Sie heute mit Ihrer Mannschaft das Glück, das in Gladbach gefehlt hat?

Rafael van der Vaart: Ja, das kann man so sagen. In einer Saison hat man hin und wieder Glück oder auch Pech. Wir haben heute natürlich schlecht gespielt, aber wir haben gekämpft und sind unglaublich viel gelaufen. Und wir haben einen fantastischen Torwart.

Sechs von acht Toren haben Sie vorbereitet. Keine schlechte Quote.

Van der Vaart (lacht): Ja, es läuft nicht schlecht. Wenn man in einer Woche sieben Punkte holt, dann ist das super. Das hat keiner erwartet.

Ohne die Leistung zu schmälern: Ein glücklicher Sieg?

Van der Vaart: Ich denke, dass Hannover uns heute ein schönes Geschenk gemacht hat. Wir haben Glück gehabt. Das gehört dazu.

Wie hat Ihnen Ihr Kollege Tolgay Arslan heute gefallen?

Van der Vaart: Er macht seine Sache sehr gut. Er ist sehr stark im Dribbling, hat viel Talent. Wir können gut zusammen spielen.

Und mit Adler steht auch noch einer der besten Torhüter der Bundesliga im Kasten des HSV?

Van der Vaart: Klar, wir könnten jede Woche über seine Qualitäten schwärmen. René ist ein hervorragender Typ, der der Verteidigung auch viel Ruhe geben kann. Er hat das Spiel für uns gewonnen.

Dann ist eine Einladung zur Nationalmannschaft wohl nur eine Frage der Zeit.

Van der Vaart: Der Bundestrainer sieht die Spiele ja auch. Der kann jetzt auch nicht mehr sagen, dass er ihn nicht einlädt.

Froh, dass Sie jetzt eine Woche frei haben?

Van der Vaart: Ja. Die letzte Woche hat Kraft gekostet. Wir geben natürlich unglaublich viel Gas.

EURE MEINUNG: Adler hält überragend- zurück in die Nationalelf?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig