thumbnail Hallo,

Chelsea zieht einen Verkauf von David Luiz in Erwägung, allerdings nur bei einer angemessen Ablösesumme. Kurt Zouma würde den Brasilianer ersetzen.

EXKLUSIV
Von Paul Clennam

Der FC Barcelona bemüht sich weiterhin um David Luiz vom FC Chelsea. Die Katalanen haben sich erkundigt, ob der brasilianische Innenverteidiger zu haben wäre.

Kurz vor Weihnachten ist der spanische Spitzenklub mit Chelsea in Kontakt getreten - und nach Informationen von Goal ist Luiz einem Transfer nicht abgeneigt.

Auch Chelsea zieht einen Verkauf des Brasilianers in Erwägung, aber Trainer Jose Mourinho weiß dessen Qualitäten zu schätzen und würde sich einen Verlust teuer bezahlen lassen. Bereits im Sommer hatte sich Barcelona um den 26-Jährigen bemüht, scheiterte allerdings.

Auch möglicher Ersatz Zouma ist in Europa begehrt

"Es lag ein offizielles Angebot vor, aber ich habe mich dazu entschlossen, bei Chelsea zu bleiben", erklärte Luiz im September gegenüber der brasilianischen Zeitung Gazeta Esportiva. Auch Mourinho äußerte sich erst kürzlich und erklärte: "Er gehört zu uns und wir sind froh, dass er uns unterstützt. Wir brauchen ihn und John Terry derzeit in der Verteidigung."

Beim richtigen Angebot darf Luiz aber gehen, obwohl er in den vergangenen Monaten zu überzeugen wusste. Kurt Zouma vom französischen Erstligisten Saint-Etienne wäre dann der Ersatz - um den talentierten 19-Jährigen bemühen sich aber auch Manchester City und weitere Klubs.

EURE MEINUNG: Passt David Luiz zum FC Barcelona?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig