Dienstag, 7. Juli 2015

Montag, 6. Juli 2015

Caption

Es war ein buntes Turnier mit vielen Traumtoren. Wir haben die besten zehn Copa-Tore für Euch zusammengestellt. Mit dabei: ein Hammer und ein lässiger Panenka.

Caption

Der Selecao-Kapitän war nach seinem Ausraster gegen Kolumbien für vier Partien gesperrt worden. Trainer Dunga bat den Verband, die Sperre zu akzeptieren.

Sonntag, 5. Juli 2015

Caption

Goal hat die Top-11 der Copa America gekürt. Mit dabei: Ein tragischer Superstar, ein Barca-Trio und gleich zwei Profis mit Bezug zum Hamburger SV.

Caption

Messi und seine Mitspieler haben erneut ein großes und wichtiges Finale verloren. Das letzte liegt nur ein Jahr zurück. Was wird aus der goldenen Generation?

Caption

Mit Barca hat er alles gewonnen, was ein Spieler gewinnen kann. Mit Argentinien verlor Messi nun aber auch das Copa-Finale gegen Chile. Wäre seine Karriere so unvollendet?

Caption

Im Finale der Copa America ging es hitzig zur Sache - und es wurden harte Zweikämpfe geführt. Davon blieb auch Argentiniens Superstar Lionel Messi nicht verschont.

Caption

Messi: Das Finale verloren und auch noch Sorgen um die Familie. Beim Endspiel der Copa musste diese offenbar Schutz suchen, nachdem sie von heimischen Fans angegriffen wurde.

Caption

Im Finale der Copa America kam es erst nach dem Elfmeterschießen zu einer Entscheidung. Ganz Chile feiert den "unverdienten" Sieger, Argentinien trauert. Die Stimmen.

Caption

Chile gewinnt erstmals die Copa - und das im eigenen Land. In einem mäßigen Finale bringt die Elfer-Lotterie die Entscheidung, zwei Argentinier zeigen Nerven.

Samstag, 4. Juli 2015

Caption

Der junge Mittelfeldspieler liebäugelt mit einem Transfer zu einem der Champions-League-Finalisten, will sich zunächst aber auf Fluminense konzentrieren.

Caption

Der Barca-Star hat die Chance, eine grandiose Saison mit einem weiteren Titel abzuschließen. Die Copa ist für Messi und Argentinien immens wichtig. Ein Kommentar.

Caption

Bayer bastelt an seinem Kader für die Zukunft und hat dabei einen Nationalspieler Chiles ins Auge gefasst. Einer, der mehr zu wissen scheint, ist ein ehemaliger Weltklassestürmer.

Caption

Der Trainer der chilenischen Nationalmannschaft hat vor dem Copa-Finale keine großen Umstellungen im System angekündigt – auch keine Sonderbewachung für Messi.

Caption

Im kleinen Finale sichern sich die Peruaner den Trostpreis bei der Copa America. Ein Tor erzielte dabei ein ehemaliger Stürmer des HSV.

Caption

Der Chilene blickt seiner größten Herausforderung entgegen, wenn er die Unterstützung seines Landes und das Interesse einiger Top-Klubs zurückerobern will.

Freitag, 3. Juli 2015

Caption

Javier Saviola und Lucho Gonzalez kehren in ihre Heimat zurück. Saviola wechselte vor 14 Jahren für 70 Millionen Mark zum FC Barcelona.