thumbnail Hallo,

Wie bei der WM 2006 in Deutschland steht auch in diesem Jahr der Gastgeber im Spiel um Platz drei. Doch so richtig Lust auf die Partie gegen die Niederländer hat keiner. Warum?

Brasilia. Brasilien gegen die Niederlande - klingt wie ein WM-Finale, ist aber "nur" das Spiel der Halbfinalverlierer um den dritten Platz. Bereits nach dem Ausscheiden der Niederländer gegen Argentinien moserten Arjen Robben und Louis van Gaal gegen das Spiel der "Looser".

Wahrlich wird es für beide Mannschaften nicht einfach sein, sich auf ein Spiel zu konzentrieren, an dem man eigentlich gar nicht teilnehmen möchte. Sowohl Brasilien als auch die Niederländer hätten lieber im Maracana das Finale gespielt. Doch nun müssen sie am Samstag in Brasilia um den "unwichtigen" dritten Platz spielen.

Gut verabschieden

Die Spieler beider Mannschaften ist das nicht gerade recht und auch die Vereine der Spieler wären wohl begeisterter gewesen, wenn sie ihren Urlaub bereits hätten antreten können. Doch den Teams bietet es auch die Möglichkeit, sich nach dem verlorenen Halbfinale ordentlich von den Fans bei der Weltmeisterschaft zu verabschieden.

Auch Deutschland musste 2006 als Gastgeber im Spiel um Platz drei antreten - nachdem der Mythos Dortmund im Halbfinale gegen Italien brach. In Stuttgart schlug das DFB-Team Portugal mit 3:1 und hatte doch noch seine verdiente Party nach einer überzeugenden WM.

Umfrage des Tages

Umfrage: Soll das Spiel um Platz drei abgeschafft werden?

Dazugehörig