thumbnail Hallo,

Ganz Kolumbien hofft auf den Stürmerstar. Sein Arzt bescheinigt ihm eine "55-prozentige Chance, bei der WM spielen zu können." Für die zweite Heilungsphase kommt er nach Madrid.

Madrid/ Monaco. Ganz Kolumbien hofft auf eine rechtzeitige Genesung von Radamel Falcao bis zur WM 2014. Wie sein Verein AS Monaco am Mittwoch bekannt gab, hat der Stürmer nach seinem Kreuzbandriss die erste Heilungsphase überstanden.

"Falcao wird ab Donnerstag in die zweite Heilungsphase gehen und in der Sportklinik in Madrid an seinem Comeback arbeiten", ließen die Monegassen in einem offiziellen Statement verlauten. "AS Monaco dankt allen Menschen, die sich in Porto um Falcao gekümmert haben."

Nach seiner schweren Verletzung ließ sich Falcao im Januar von seinem ehemaligen Vereinsarzt Dr. Jose Carlos Noronha am Knie operieren. Noronha bescheinigte Falcao nun eine "55-prozentige Chance, bei der WM spielen zu können."

Der Angreifer hat sich im Pokalspiel beim Viertligisten Monts d'Or Azergues (3:0) einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Mit neun Toren hatte Falcao einen entscheidenden Anteil an der ersten WM-Qualifikation der "Cafeteros" seit 16 Jahren. In Brasilien trifft Kolumbien in der Gruppe C auf Griechenland, Japan und die Elfenbeinküste. 

EURE MEINUNG: Wird Falcao rechzeitig zur WM noch fit?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig