thumbnail Hallo,

Lionel Messi: „Wirklich guter Punkt“ für Argentinien gegen Bolivien

Es war ein mühsamer Punkt für die Argentinier in Bolivien, doch Lionel Messi war mit dem Zähler zufrieden.

La Paz. Es war laut Lionel Messi ein „wirklich guter Punkt“, den Argentinien gegen Bolivien holte. In der dünnen Luft im 3.637 Meter hohen Estadio Hernando Siles mühten sich die Stars von Alejandro Sabella zu einem 1:1.

Äußere Bedingungen „schwer“

Messi sagte nach der Partie: „Wir sind wirklich müde gelandet. Wir wussten, es wäre gut, wenn wir nach vorn spielen und uns Chancen erarbeiten. Wir wussten, dass es sehr schwierig werden würde.“

Vor allem die ungewohnten äußeren Bedingungen machten dem Barcelona-Star zu schaffen. „Es hat vor allem uns schwer zugesetzt“, gab Messi zu und sagte „Sorry“ für die körperliche Leistung der Albiceleste.

Argentinien fast schon durch, Bolivien muss bangen

Die argentinische Nationalmannschaft rangiert in der Südamerikaqualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien mit 24 Punkten zwar souverän auf Platz eins, doch hat auch zwei Spiele mehr als Kolumbien auf Platz zwei (19 Zähler). Der Vorsprung auf Rang fünf beträgt jedoch schon zwölf Punkte. Bolivien muss hingegen mit neun Zählern Rückstand auf den Relegationsplatz um die WM-Teilnahme bangen.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu dem Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig