Mittwoch, 30. Juli 2014

Dienstag, 29. Juli 2014

Caption

Der ghanaische Nationalspieler schaut noch einmal auf einen Sommer zum Vergessen zurück. Umso mehr freut sich der Schalker Leader auf die neue Saison - am liebsten auf der Zehn.

Samstag, 26. Juli 2014

Freitag, 25. Juli 2014

Caption

Vor der Bekanntgabe der Goal 50 in der nächsten Woche seid Ihr gefragt. Ihr habt die Chance, den Eurer Meinung nach besten Stürmer zu küren.

Freitag, 18. Juli 2014

Caption

Die Anordnung zur Suspendierung wurde vom Weltverband nach neun Tagen aufgehoben. Das ursprüngliche Präsidium des NFF wurde wieder eingesetzt.

Donnerstag, 17. Juli 2014

Caption

Da die Goal-50-Auszeichnung 2014 immer näher rückt, lassen wir einige der großen Gewinner der vergangenen zwölf Monate Revue passieren.

Freitag, 11. Juli 2014

Caption

Was einst die Nordkoreaner waren, sind nun die Ghanaer. Ein Teil der Fans der Nationalmannschaft, die bei der WM dabei waren, wollen in Brasilien bleiben.

Donnerstag, 10. Juli 2014

Caption

Im westafrikanischen Staat hat sich die Regierung in die Politik des Verbandes eingemischt. Die FIFA sieht dies als Verstoß gegen die eigenen Statuten an.

Donnerstag, 3. Juli 2014

Caption

Kevin-Prince Boateng hat wohl sein letztes Spiel für Ghana bereits hinter sich. Trainer Kwesi Appiah plant nicht mehr mit dem Schalker und setzt stattdessen auf Disziplin.

Caption

Bleibt er jetzt doch? Ganz Algerien hofft auf einen Verbleib von Vahid Halilhodzic, allerdings ist unklar, ob sich der Bosnier bereits mit einem Klub einig ist.

Caption

Die FIFA hat die bisherigen Partien analysiert und keine Auffälligkeiten erkennen können. Der Spiegel hatte besonders bei einer Vorrunden-Begegnung Zweifel erklärt.

Dienstag, 1. Juli 2014

Caption

Gegen die Kameruner wird nun wegen des Verdachts der Spielmanipulation ermittelt. Die Mannschaft war nach drei Pleiten in der Gruppenphase ausgeschieden.

Caption

Yaya Toure übt nach dem WM-Aus der Ivorer heftige Kritik an Schiedsrichtern und Öffentlichkeit. In diesem Zusammenhang wittert der Mittelfeldmann Rassismus.

Caption

Wie Frankreich musste auch Deutschland lange kämpfen, ehe das Viertelfinal-Ticket gelöst war. In Algerien schwärmt man, Nigeria zeigt sich selbstkritisch.

Caption

Nach dem Spiel gegen Algerien wurde die deutsche Nationalmannschaft im Internet nicht mit Samthandschuhen angefasst. Die Stars waren trotzdem erleichtert.

Caption

Die Joker spielen in Brasilien weiter groß auf, während Deutschland und Frankreich ihre Serien ausbauen. Nigeria hat eine WM-Krise und Frankreich bleibt die Torfabrik des Turniers.

Caption

Die Niederlage gegen die Franzosen hat bei den Super Eagles auch personelle Konsequenzen. Sie müssen sich auf die Suche nach einem neuen Übungsleiter machen.

Caption

In einem Krimi über 120 Minuten setzte sich am Ende das DFB-Team knapp gegen Algerien durch. Schürrle und Neuer sicherten den Erfolg für Deutschland.