thumbnail Hallo,

Die WM 2014 ist wieder in greifbare Nähe gerückt. Die Sperre gegen die "Löwen" wurde aufgehoben.

Jaunde. Volker Finke darf aufatmen. Der Fußball-Weltverband FIFA hat die Suspendierung des viermaligen Afrika-Meisters Kamerun nach knapp vier Wochen aufgehoben.

Damit darf die von Finke trainierte Nationalmannschaft wieder Spiele absolvieren, auch die weitere Teilnahme an der WM-Qualifikation ist gesichert. Die FIFA hatte den Verband FECAFOOT "wegen staatlicher Einmischung" suspendiert.

Nun seien "die Vorgaben erfüllt worden", teilte die FIFA am Montag mit.

Finke, der erst seit Mai Trainer des zentralafrikanischen Landes ist und vor einer ungewissen Zukunft stand, kann nun das große Ziel WM 2014 angehen. In der Qualifikation gehen die unzähmbaren Löwen als Tabellenführer in den Showdown am letzten Spieltag gegen Verfolger Libyen (6. September).

EURE MEINUNG: Was kann Finke mit seinen "Löwen" erreichen?

Dazugehörig