thumbnail Hallo,

Der irische Angreifer wird beim MLS-Klub mit einem neuen, mehrjährigen Kontrakt ausgestattet.

Los Angeles. Trotz des Abgangs von David Beckham hat Robbie Keane seinen Vertrag bei den Los Angeles Galaxy um mehrere Jahre verlängert. Der Ire spielt seit 2011 in der Major League Soccer.

Keine Details bekannt

„L.A. Galaxy gibt bekannt, dass der Verein einen Vertrag über mehrere Jahre mit Stürmer Robbie Keane vereinbart hat“, heißt es auf der offiziellen Homepage des Vereins.

Details über Laufzeit und Modalitäten des Vertrags gab der Verein nicht bekannt. Zuletzt gab es Gerüchte um ein Leihgeschäft Keanes in die Premier League. Bereits letzten Januar war Keane an Aston Villa ausgeliehen.

In der vergangenen Saison, die L.A. als Meister abschloss, erzielte der Ire in 28 Spielen 16 Tore und bereitete neun weitere vor.

EURE MEINUNG: Wie genau verfolgt Ihr die MLS?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig