thumbnail Hallo,

Es hätte noch einmal ein spektakuläres Aufeinadertreffen werden sollen, doch kurz vor dem Duell mit „Becks“ in der amerikanischen MLS verletzte sich Thierry Henry.

New York. Viele Jahre lang füllten Thierry Henry und David Beckhamdie Gazetten in Europa, nun fällt das Duell der beiden „Superstars im Vorruhestand“ ins Wasser.

Verletzung zwingt Henry zur Pause

Thierry Henry, der nach seinem kurzen Intermezzo beim FC Arsenal wieder für die New York Red Bulls in der amerikanischen Fußball-Liga MLS aufläuft und Beckham, der für Meister Los Angeles Galaxy die Fußballschuhe schnürt, hätten am Samstag gegeneinander spielen sollen.

Allerdings zog sich der französische Ex-Weltmeister am letzten Samstag eine Oberschenkelverletzung zu, die ihn zu einer vierwöchigen Pause zwingt. Beim 1:0-Sieg über New England Revolution hatte Henry nicht nur den entscheidenden Treffer erzielt, sondern gleichzeitig auch sein bereits neuntes Tor im achten Saisonspiel geschossen.

Comeback bei  Arsenal

Zuletzt hatte der Stürmer für Schlagzeilen gesorgt, als er während der Pause in den USA ein kurzes Comeback bei seinem Ex-Klub Arsenal London gab und so den „Gunners“ über die Verletztenmisere in der Offensive hinweghalf.

Eure Meinung: Was hättet Ihr Euch vom Duell der beiden Stars erwartet?


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig