thumbnail Hallo,

Der Coach einigte sich über einen Auflösung seines ursprünglich bis 2014 datierten Vertrags geeinigt, nachdem er im Golf-Cup ausgeschieden war.

Riad. Frank Rijkaard, ehemaliger Trainer des FC Barcelona, wurde nach dem Ausscheiden im Golf-Cup als Nationaltrainer Saudi-Arabiens entlassen.

Ziele nicht erreicht

Am Mittwochabend teilte der saudische Fußball-Verband mit, dass man sich mit dem Niederländer, der mit den Saudis die Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien verpasst hat, auf ein Ende des Arbeitsverhältnisses geeinigt habe. Rijkaard stand ursprünglich bis 2014 beim Königreich unter Vertrag.

Im Golf-Cup schieden die Saudis nach einem 2:0 gegen den Jemen, einem 0:2 gegen den Irak und einem 0:1 gegen Kuwait bereits in der Gruppenphase aus.

Nachfolger des Niederländers, der als Trainer unter anderem mit dem FC Barcelona die Champions League gewann, wird der bisherige Nachwuchs-Nationaltrainer Sergio Lopez Caro.


EURE MEINUNG: Wo seht Ihr die Zukunft von Rijkaard?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig