Nach Wechsel zu Manchester City: Mbappe sendet Botschaft an Mendy

Kommentare
Kylian Mbappe hat sich via Twitter von Benjamin Mendy verabschiedet. Ein Zeichen dafür, dass es ihn nicht in die Eastlands zieht?

Wenige Minuten nach der Verkündung des Transfers von Monacos Linksverteidiger Benjamin Mendy zu Manchester City hat Ex-Mitspieler Kylian Mbappe dem Abwehrspieler via Twitter eine Botschaft gesendet. Pikant: Auch der Name von Shootingstar Mbappe steht bei den Citizens auf dem Einkaufszettel.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Mbappe schrieb auf dem Kurznachrichtendienst: "Viel Glück mein Freund. Ich werde Dich schon bald vermissen."

Mendy, der in Monaco eine herausragende Saison hinter sich hat, kostet City die Rekordablöse von 57,5 Millionen Euro. Damit ist er der teuerste Verteidiger der Geschichte. Und womöglich folgt ihm Mbappe noch in diesem Sommer. Der junge Angreifer ist Citys Plan B, sollte es mit der Verpflichtung von Wunschspieler Alexis Sanchez (Arsenal) nicht klappen.

Nächster Artikel:
DFB-Team: Bundestrainer Joachim Löw bleibt wohl auch bei Niederlage gegen Frankreich im Amt
Nächster Artikel:
Sprint-Legende Usain Bolt auch als Fußballer im Visier von Dopingfahndern
Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Kimmich spricht über DFB-Krise, Bayern-Talent bald für Brasilien?
Nächster Artikel:
Bis 2021: Juventus-Star Mario Mandzukic vor Vertragsverlängerung
Nächster Artikel:
Cristiano Biraghi widmet Italien-Siegtor dem verstorbenen Fiorentina-Kapitän Davide Astori: "Ich verdanke ihm alles"
Schließen