SC Freiburg gegen VfB Stuttgart: TV, LIVE-STREAM und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Duell

Kommentare
Zwei punktlose Teams treffen aufeinander, wenn der SC Freiburg den VfB Stuttgart zum Bundesliga-Duell empfängt. Hier bekommt Ihr alle Infos zum Spiel.

Das hatten sich der SC Freiburg und der VfB Stuttgart mit Sicherheit ganz anders vorgestellt. Beide Teams gehen in das Bundesliga-Duell am Sonntag, den 16. September um 18 Uhr, ohne Punkte - und stehen deshalb jetzt schon unter Druck. Am dritten Spieltag wird nun aber mindestens eine Mannschaft ein zählbares Erfolgserlebnis feiern dürfen und auf die Wende nach dem verkorksten Start hoffen.

Die Freiburger unterlagen gegen Frankfurt (0:2) und in Hoffenheim (1:3) mit jeweils zwei Toren Unterschied. Dabei stand nicht Trainer Christian Streich an der Seitenlinie, denn der Übungsleiter war nach einer Bandscheiben-OP noch nicht fit. Er wurde von Lars Vossler vertreten. Beim Duell mit dem VfB dürfte er aber wieder einsatzbereit sein, denn zu Beginn der Woche meldete er sich beim Training zurück.

Die Stuttgarter warten sogar noch auf ihren ersten Treffer der neuen Spielzeit. Dem 0:1 in Mainz folgte ein 1:3 gegen den Serienmeister Bayern München, bei dem die Schwaben chancenlos waren. Deutlich bessere Chancen rechnen sie sich jetzt aber im Breisgau aus, wo sie nicht nur auf den ersten Treffer der Saison, sondern auch auf den ersten Dreier hoffen.

Hier gibt es alle Informationen, die Ihr zum Spiel zwischen dem SC Freiburg und dem VfB Stuttgart braucht: wo die Partie im TV und LIVE-STREAM zu sehen sein wird und wie die die Aufstellungen aussehen, wenn sie bekanntgegeben wurden. 


SC Freiburg gegen VfB Stuttgart: Das Bundesliga-Spiel des 3. Spieltags in der Übersicht


Spiel

SC Freiburg - VfB Stuttgart

Datum

Sonntag, 16. September 2018, 18 Uhr

Ort

Schwarzwald-Stadion, Freiburg

Kapazität

24.000

Schiedsrichter

Deniz Aytekin

LIVE-TICKER

Hier entlang zum LIVE-TICKER


SC Freiburg gegen VfB Stuttgart live im TV


Das Duell zwischen dem SC Freiburg und dem VfB Stuttgart gibt es live und exklusiv nur bei Sky. Der Anstoß erfolgt um 18 Uhr, dann wird die Partie von Tomi Tomic kommentiert.

Als Kunde des Pay-TV Senders kann man das Spiel auf Sky Bundesliga 1, Sky Bundesliga 1 HD sowie Sky Bundesliga UHD schauen. 


SC Freiburg gegen VfB Stuttgart im LIVE-STREAM


Natürlich wird das Spiel auch im Internet in einem LIVE-STREAM gezeigt - und zwar bei Sky Go. Das Streaming-Angebot ist steht dabei für nahezu alle Geräten zur Verfügung - also für Desktop-PC, Tablet, Laptop oder Smartphone. Damit Sky Go läuft, müssen lediglich die Apps aus dem Google Play- oder App-Store heruntergeladen und installiert werden.

DOMINIQUE HEINTZ FREIBURG


SC Freiburg gegen VfB Stuttgart: So seht Ihr die Highlights


Bei DAZN gibt es die Highlights der Bundesliga-Begegnung 40 Minuten nach Abpfiff - und hier geht's zum Gratismonat des Streamingdienstes.

Einfach anmelden und die Highlights der Partie zwischen Freiburg und Stuttgart sofort anschauen.


SC Freiburg gegen VfB Stuttgart im LIVE-TICKER


Wer keine Zeit oder nicht die Möglichkeiten hat, das Spiel zwischen Freiburg und Stuttgart im TV oder LIVE-STREAM zu sehen, bekommt von Goal eine weitere Gelegenheit: Der LIVE-TICKER zu SCF gegen VfB hält Euch auf dem Laufenden. 

Eine halbe Stunde vor Spielbeginn startet der Ticker und versorgt Euch mit allen Fakten, den Aufstellungen und vielem mehr. Danach bekommt ihr alle Chancen, Tore und kuriosen Szenen im Ticker präsentiert.

RON-ROBERT ZIELER STUTTGART


SC Freiburg gegen VfB Stuttgart: Die Opta-Fakten


  • Gegen kein anderes aktuelles Bundesliga-Team hat der VfB einen so guten Punkteschnitt wie gegen Freiburg (1,94 Zähler pro Spiel).
  • Saisonübergreifend kassierte Freiburg in den letzten zehn Bundesligapartien acht Niederlagen (zwei Siege), blieb dabei fünfmal ohne eigenen Treffer und spielte nur in eine der zehn Partien zu Null (2:0 gegen Augsburg am 34. Spieltag).
  • Freiburg verlor fünf der vergangenen sechs Partien im Anschluss an eine Länderspielpause, einzige Ausnahme: am dritten Spieltag der Vorsaison gab es ein 0:0 gegen Dortmund.
  • Stuttgart verlor erstmals seit Bundesligagründung die ersten drei Pflichtspiele einer Saison.
  • Der VfB blieb beim 0:3 gegen den FC Bayern auch im dritten Pflichtspiel dieser Saison ohne Torerfolg und wartet als einziges deutsches Profiteam noch auf den ersten Pflichtspieltreffer der neuen Saison.

SC Freiburg gegen VfB Stuttgart: Die Aufstellungen


Aufstellung Freiburg: Schwolow - Gulde, Niederlechner, Frantz, Stenzel, Petersen, Haberer, Gondorf, Heintz, Höfler, Günter

Aufstellung Stuttgart: Zieler - Insua, Aogo, Baumgartl, Ascacibar, Castro, Gentner, Pavard, Gonzalez, Gomez, Beck

Mehr zu Freiburg und Stuttgart:

Nächster Artikel:
Dopingverdacht: Italiens Ex-Nationalspieler Giuseppe Rossi droht Sperre
Nächster Artikel:
FIFA The Best 2018: So wählte Luka Modric
Nächster Artikel:
Akute Blinddarmentzündung: Real-Star Isco muss operiert werden
Nächster Artikel:
Bundestrainer Jogi Löw über mögliches Engagement in der Premier League: "Wir werden sehen"
Nächster Artikel:
BVB: News und Transfer-Gerüchte zu Borussia Dortmund - Olaf Thon rät Mario Götze zum Vereinswechsel
Schließen