Juventus' Kwadwo Asamoah vor ablösefreiem Wechsel zu Inter Mailand

Kommentare
Kwadwo Asamoah steht unmittelbar vor einem ablösefreien Transfer zu Inter Mailand. Damit entscheidet er sich gegen den AC Milan.

Allrounder Kwadwo Asamoah von Juventus Turin steht nach Goal-Informationen vor einem Wechsel zu Inter Mailand. Der 29-jährige ist im Sommer ablösefrei.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Nerazzurri wollen den Ghanaer mit einem Dreijahresvertrag ausstatten, der ihm rund 3,5 Millionen Euro netto pro Jahr einbringen soll.

Spinazzola als Ersatz für Asamoah

Auch Inters Stadtrivale AC Mailand zeigt Interesse an dem Flügelspieler, das finanzielle Angebot ist aber deutlich schlechter als jenes von Inter.

Juventus plant bereits ohne Asamoah: Leonardo Spinazzola, der nach einer zweijährigen Leihe von Atalanta Bergamo zurückkehrt, soll dessen Platz im Kader der Bianconeri einnehmen.

Lest auch: Inter mit Transferoffensive aber ohne einen Cent Ablöse

Nächster Artikel:
​Angespannte Polizei-Situation: Wendt schließt Spielausfälle in der Bundesliga nicht aus
Nächster Artikel:
1899 Hoffenheim gegen BVB: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Highlights, Aufstellungen – alles zum Bundesliga-Kracher
Nächster Artikel:
Bei Spiel gegen Fortuna Düsseldorf: VfB-Stuttgart-Fans demonstrieren gegen EM-Bewerbung
Nächster Artikel:
2. Bundesliga: 1. FC Köln schnappt sich Tabellenführung, St. Pauli ringt dezimierten FCI nieder
Nächster Artikel:
VfB Stuttgart vs. Fortuna Düsseldorf: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alles zum Duell in der Bundesliga
Schließen