Juventus' Kwadwo Asamoah vor ablösefreiem Wechsel zu Inter Mailand

TeilenSchließen Kommentare
Kwadwo Asamoah steht unmittelbar vor einem ablösefreien Transfer zu Inter Mailand. Damit entscheidet er sich gegen den AC Milan.

Allrounder Kwadwo Asamoah von Juventus Turin steht nach Goal-Informationen vor einem Wechsel zu Inter Mailand. Der 29-jährige ist im Sommer ablösefrei.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Nerazzurri wollen den Ghanaer mit einem Dreijahresvertrag ausstatten, der ihm rund 3,5 Millionen Euro netto pro Jahr einbringen soll.

Spinazzola als Ersatz für Asamoah

Auch Inters Stadtrivale AC Mailand zeigt Interesse an dem Flügelspieler, das finanzielle Angebot ist aber deutlich schlechter als jenes von Inter.

Juventus plant bereits ohne Asamoah: Leonardo Spinazzola, der nach einer zweijährigen Leihe von Atalanta Bergamo zurückkehrt, soll dessen Platz im Kader der Bianconeri einnehmen.

Lest auch: Inter mit Transferoffensive aber ohne einen Cent Ablöse

Nächster Artikel:
Konkurrenz für Juve und Milan: Auch Inter bemüht sich um Chelseas Alvaro Morata
Nächster Artikel:
Transfergerücht: RB Leipzig an Verteidiger-Talent Marcelo Saracchi von River Plate interessiert
Nächster Artikel:
DFB-Team: Joachim Löw beendet Diskussionen um Mesut Özil, Ilkay Gündogan und Sandro Wagner
Nächster Artikel:
Bundestrainer Joachim Löw schwärmt von Toni Kroos: "Ein absoluter Schlüsselspieler"
Nächster Artikel:
DFB-Elf: Anreise von Jerome Boateng verzögert sich, Mesut Özil hat grünes Licht
Schließen