U21-EM: England gegen Slowakei unter Druck

TeilenSchließen Kommentare
Nach de Remis zum Turnierstart darf England gegen die Slowaken auf keinen Fall verlieren, um weiter die Chance auf die K.o.-Runde zu haben.

Mit einem Sieg wäre die Slowakei bei der U21-EM eine Runde weiter - Gegner England muss eine Niederlage zwingend vermeiden. Goal und Tipico präsentieren die besten Quoten.

Matchquoten (Tipico): U21 Slowakei 4.80, Unentschieden 3.60, U21 England 1.75

Im ersten Spiel gegen Schweden sicherte Keeper Jordan Pickford seinen Three Lions den Punkt, indem er einen Elfmeter hielt. Am Ende stand hinten die Null und auch gegen die Slowakei wäre das eine gute Ausgangslage. Kassieren die Engländer kein Gegentor, steht darauf eine Quote von 2.30. Für Pickford ist die weiße Weste allerdings noch etwas Besonderes - bei Schießbude Sunderland konnte er nur viermal seinen Kasten sauber halten. Und das ist 29 Spielen.

Die Offensive der Engländer wird aber ebenso gefordert sein. Ohne Tore wird es nichts mit dem Weiterkommen. Gelingt dem Team von Aidy Bothroyd ein Treffer gegen die Slowaken, bringt das eine 1.15.

19. Juni 2017 • 18:00 • Miejski, Kielce

Mit dem 2:1-Sieg gegen Gastgeber Polen überraschten die Slowaken. Das Team um Gladbachs Lazslo Benes hat viele unbekannte Gesichter, doch genau das könnte zum Vorteil werden. Ein Remis im zweiten Gruppenspiel reicht, um zumindest als bester Gruppendritter weiterzukommen. Verliert die Slowakei nicht gegen England, liegt die Quote bei 2.05.

SLOWAKEI VS ENGLAND
BESTE WETTE QUOTEN-WETTE
Beide Teams treffen - Quote 1.80 England gewinnt 2:1 - Quote 7.50

Wettet jetzt auf die Partie bei tipico.com und erhaltet einen 100%-Bonus bei Neuanmeldung von bis zu 100 Euro!

Nächster Artikel:
Juventus Turin: Benedikt Höwedes soll gegen Crotone von Beginn an spielen
Nächster Artikel:
Dado Prso bereut geplatzten Milan-Transfer nicht
Nächster Artikel:
Real Madrid vs. FC Malaga im LIVESTREAM bei DAZN: Aufstellungen, Stream, LaLiga
Nächster Artikel:
Lionel Messi: Manchester City und Paris Saint-Germain sind die Favoriten in der Champions League
Nächster Artikel:
Bayern München: Karl-Heinz Rummenigge stichelt auf der Jahreshauptversammlung gegen 1860
Schließen