Top-11 der U21-EM: Sechs DFB-Spieler dabei

TeilenSchließen Kommentare
Nach dem Gewinn des Titels stellt die deutsche Mannschaft auch sechs Spieler, die von der UEFA in die Elf des Turniers gewählt wurden.

Gleich sechs deutsche U21-Europameister haben es bei der EM in Polen in die "Mannschaft des Turniers" geschafft. Torhüter Julian Pollersbeck, die Abwehrspieler Jeremy Toljan, Niklas Stark und Yannick Gerhardt sowie Maximilian Arnold und Max Meyer aus dem Mittelfeld gehören zu den besten Elf. Das gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Samstag bekannt.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Komplettiert wird die Mannschaft in der Abwehr von Milan Skriniar (Slowakei), im Mittelfeld von Dani Ceballos und Saul Niguez sowie im Angriff von Marco Asensio (alle Spanien) und Federico Bernardeschi (Italien). Ceballos wurde zudem zum besten Spieler des Turniers gekürt.

Deutschland hatte am Freitag das Finale in Krakau gegen Spanien mit 1:0 (1:0) gewonnen.

Nächster Artikel:
Swansea-Coach Paul Clement: "Renato Sanches kehrt im Winter nicht zum FC Bayern zurück"
Nächster Artikel:
FC Bayern: Jupp Heynckes schwärmt von Stuttgarts Holger Badstuber
Nächster Artikel:
Deutsche Nationalmannschaft testet vor der WM gegen Österreich
Nächster Artikel:
Transfergerücht: FC Bayern beobachtet Olympique Marseilles Florian Thauvin
Nächster Artikel:
Stuttgarts Hannes Wolf vor FC-Bayern-Spiel: "Dürfen nicht in Ehrfurcht erstarren"
Schließen