Top-11 der U21-EM: Sechs DFB-Spieler dabei

TeilenSchließen Kommentare
Nach dem Gewinn des Titels stellt die deutsche Mannschaft auch sechs Spieler, die von der UEFA in die Elf des Turniers gewählt wurden.

Gleich sechs deutsche U21-Europameister haben es bei der EM in Polen in die "Mannschaft des Turniers" geschafft. Torhüter Julian Pollersbeck, die Abwehrspieler Jeremy Toljan, Niklas Stark und Yannick Gerhardt sowie Maximilian Arnold und Max Meyer aus dem Mittelfeld gehören zu den besten Elf. Das gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Samstag bekannt.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Komplettiert wird die Mannschaft in der Abwehr von Milan Skriniar (Slowakei), im Mittelfeld von Dani Ceballos und Saul Niguez sowie im Angriff von Marco Asensio (alle Spanien) und Federico Bernardeschi (Italien). Ceballos wurde zudem zum besten Spieler des Turniers gekürt.

Deutschland hatte am Freitag das Finale in Krakau gegen Spanien mit 1:0 (1:0) gewonnen.

Nächster Artikel:
Transfergerücht: Inter Mailand ist an FC Bayerns Arturo Vidal interessiert
Nächster Artikel:
Spanischer Supercup zwischen dem FC Barcelona und dem FC Sevilla findet in Marokko statt
Nächster Artikel:
Gerücht: Auch Lazio Rom an Andre Schürrle vom BVB dran
Nächster Artikel:
Kroatien-Trainer Zlatko Dalic über WM-Finale: "Bin traurig für den Rest meines Lebens"
Nächster Artikel:
Thomas Tuchel über Wechselgerücht rund um PSG-Star Adrien Rabiot: "Er hat das letzte Wort"
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren