Transfergerücht: Lionel Messi will Mesut Özil und Leon Goretzka bei Barca

TeilenSchließen Kommentare
Hat Lionel Messi dem FC Barcelona eine Wunschliste vorgelegt? Englische Medien bringen einige Top-Stars - darunter Özil - mit Barca ins Gespräch.

Liverpool-Star Philippe Coutinho ist auf dem Sprung zum FC Barcelona. Dort würde der Brasilianer an der Seite von Lionel Messi wirbeln. Doch der fünfmalige Weltfußballer wünscht sich angeblich vier weitere Verstärkungen im Winter. Das berichtet der Mirror.

Gerücht: Pierre-Emerick Aubameyang wechselt im Sommer nach China

Dem Medienbericht zufolge soll Mittelfeldstratege Mesut Özil ganz oben auf der Wunschliste des Argentiniers stehen. Der Vertrag des Weltmeisters beim FC Arsenal läuft im Sommer aus, Stand jetzt wäre es die letzte Chance für die Gunners auf eine Ablöse. Doch neben Özil sollen noch weitere Spieler kommen.

Messi ist ein Fan von Mata und Herrera

Demnach ist Messi auch ein Fan der United-Stars Ander Herrera und Juan Mata. Beide Akteure sind Spanier und haben bereits Erfahrung in LaLiga. Der letzte Kandidat ist der deutsche Confed-Cup-Sieger Leon Goretzka. Dort werden den Katalanen jedoch nur noch Außenseiterchancen zugerechnet.

Der Mittelfeldspieler von Schalke 04 soll sich angeblich bereits mit dem FC Bayern über einen ablösefreien Wechsel im Sommer einig sein. Die Münchner gaben zuletzt öffentlich zu, an Goretzka interessiert zu sein.

Nächster Artikel:
Russen vor Duell mit Mohamed Salah und Ägypten ohne Angst: "Werden es hinbekommen"
Nächster Artikel:
Schweden bei der WM 2018: Kader, Spielplan, Ergebnisse, Highlights
Nächster Artikel:
Südkorea bei der WM 2018: Kader, Spielplan, Ergebnisse, Highlights
Nächster Artikel:
Nach Patzer: Fernando Hierro hält am spanischen Schlussmann David de Gea fest
Nächster Artikel:
Weltmeisterliches Waterloo in Moskau: Die vorzeitige Charakterfrage
Schließen