Transfergerücht: Inter Mailand mit Interesse an Ilkay Gündogan von Manchester City

TeilenSchließen Kommentare
Nach der Absage von Luka Modric ist Inter Mailand nun wohl scharf auf einen Deutschen: Ilkay Gündogan steht angeblich auf der Wunschliste des Klubs.

Der italienische Champions-League-Teilnehmer Inter Mailand ist offenbar an einer Verpflichtung von Manchester Citys Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan interessiert. Dies berichtete die italienische Zeitung Tuttosport.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Dem Blatt zufolge sucht Inter noch einen Kreativspieler für das offensive Mittelfeld. Nachdem sich der Klub in den vergangenen Tagen einen Korb von Real Madrids Spielmacher Luka Modric eingehandelt hat, gilt Gündogan nun angeblich als Wunschlösung für die Position.

Inter Mailand angeblich bereit, 40 Millionen Euro für Ilkay Gündogan zu zahlen

Als Ablöse soll eine Summe in Höhe von rund 40 Millionen Euro im Raum stehen – 13 Millionen Euro mehr, als die Citizens im Sommer 2016 an Borussia Dortmund überwiesen haben.

Seit seinem Wechsel in die Premier League wird der 26-fache deutsche Nationalspieler immer wieder von Verletzungen geplagt. In den vergangenen zwei Spielzeiten kommt er auf 64 Einsätze für den amtierenden englischen Meister, in denen er elf Tore erzielte.

Mehr zu Inter Mailand:

Nächster Artikel:
Sieg nach Verlängerung! Atletico schlägt Real Madrid und gewinnt den UEFA Supercup
Nächster Artikel:
Toni Kroos über Real Madrid ohne Cristiano Ronaldo: "Eine schöne Aufgabe"
Nächster Artikel:
Toni Kroos: Viel "Quatsch" in Mesut Özils DFB-Rücktrittserklärung
Nächster Artikel:
Toni Kroos setzt Karriere im DFB-Team fort und erklärt seine Entscheidung
Nächster Artikel:
Schnellstes Tor im UEFA Supercup: Diego Costa stellt gegen Real Madrid Rekord auf
Schließen