Transfergerücht: Bundesligisten an Anderlechts Adrien Trebel interessiert

TeilenSchließen Kommentare
Trebel zählt zu den Schlüsselspielern bei Anderlecht. Offenbar wurde man auch in der Bundesliga auf die Leistungen des Mittelfeldspielers aufmerksam.

Mittelfeldspieler Adrien Trebel besticht aktuell mit seinen Leistungen für den belgischen Meister RSC Anderlecht. Laut Het Nieuwsblad hat sich der 26-Jährige auf diese Weise für einen Wechsel nach Deutschland empfohlen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

In den Berichten wurde allerdings kein bestimmter Verein genannt. Vor etwa einem Jahr soll der damalige Standard-Lüttich-Spieler bereits unter anderem dem 1. FSV Mainz 05, dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln angeboten worden sein, entschied sich jedoch für einen Transfer nach Anderlecht.

"Ich bin für alles offen, aber aktuell wird darüber nicht diskutiert. Ich weiß auch nicht, wie konkret das Interesse aus dem Ausland ist und beschäftige mich auch nicht damit. Solche Dinge überlasse ich meinem Berater und den Vorsitzenden", kommentierte Trebel den Medienbericht, gestand jedoch: "Im Fußball kann es schnell gehen."

Nächster Artikel:
Neuer Nationaltrainer Luis Enrique will "keine Revolution" im spanischen Fußball
Nächster Artikel:
Wechselt Ex-Chelsea-Kicker Cristian Cuevas zur Wiener Austria?
Nächster Artikel:
Ante Rebics Berater unterbricht offenbar Urlaub und verhandelt mit FC Bayern
Nächster Artikel:
Bayern-Coach Niko Kovac: James Rodriguez bleibt hier
Nächster Artikel:
FFF-Präsident: Zinedine Zidane wird Frankreich nicht trainieren
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren