Serie A: Lazio Rom holt Milan Badelj und Joaquin Correa

TeilenSchließen Kommentare
Lazio Rom hat innerhalb kürzester Zeit zweimal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Milan Badelj und Joaquin Correa kommen zu den Biancocelesti.

Lazio Rom hat Milan Badelj und Joaquin Correa verpflichtet. Das verkündete Trainer Simone Inzaghi auf einer Pressekonferenz: "Badelj ist ein wichtiger Spieler und wird uns verstärken, während wir Felipe Anderson durch Correa ersetzt haben."

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Anderson hatten die Biancocelesti in diesem Sommer für 38 Millionen Euro an West Ham United verkauft.

Über einen Neuzugang freut sich der Coach besonders: "Ich bin sehr zufrieden mit Correas Ankunft. Er ist jung und hat Qualität."

Badelj kommt aus Florenz, Correa aus Sevilla

Der Argentinier kostet Lazio wohl 16 Millionen Euro, er kommt vom FC Sevilla. In Italien kennt er sich bestens aus, vor seiner Zeit in Spanien war er für Sampdoria Genau aktiv.

Badelj dagegen ist ablösefrei. Zuletzt war der ehemalige Hamburger vier Jahre für den AC Florenz aktiv, dort lief sein Vertrag allerdings aus.

Mehr zu Lazio Rom:

Nächster Artikel:
Offiziell: FC Villarreal gibt Rückkehr von Carlos Bacca bekannt
Nächster Artikel:
Cagliari Calcio schnappt sich Ragnar Klavan vom FC Liverpool
Nächster Artikel:
Parma Calcio verpflichtet Gervinho von China Hebei Fortune
Nächster Artikel:
FC Bayern München beim SV Drochtersen/Assel: TV, LIVE-STREAM, Personalsituation und Co. - alle Infos zum DFB-Pokal-Spiel
Nächster Artikel:
Italiens Ex-Nationalspieler Alessio Cerci wechselt ablösefrei zu Ankaragücü
Schließen