Pavel Nedved bestätigt: Juventus will Emre Can immer noch

TeilenSchließen Kommentare
Die Causa Emre Can und Juventus wird immer konkreter. Nedved bekräftigte nun das Interesse der Italiener am Mittelfeldspieler.

Pavel Nedved hat bestätigt, dass Juventus Turin weiterhin plant, den deutschen Nationalspieler Emre Can vom FC Liverpool zu verpflichten. Das berichtet Sky

Champions League: Die Reaktionen zur Auslosung

"Emre ist ein unglaublich guter Spieler. Er ist physisch stark, er hat die deutsche Fußballer- Mentalität und ist technisch begabt", zitiert der Sportsender den Vizepräsidenten der Alten Dame. 

Dass der italienische Rekordmeister den 23-Jährigen auf dem Zettel hat, ist indes nichts Neues. Da dieser seinen auslaufenden Vertrag noch immer nicht verlängert hat, ist ein Wechsel im Sommer immer wahrscheinlicher. Das bestätigte auch DFB-Teammanager Oliver Bierhoff, der die Wechselwahrscheinlichkeit im Interview mit Tuttosport auf "60 bis 80 Prozent" betitelte. 

Can selbst hatte Mitte Oktober im kicker konstatiert, das Interesse eines solch renommierten Klubs sei "eine Ehre". Zuletzt brachte die Bild auch Borussia Dortmund mit Can in Verbindung. 

Nächster Artikel:
Wegen U18-Transfers: Chelsea droht Transfersperre von der FIFA
Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real gewinnt endlich wieder - Espanyol ringt Barca nieder
Nächster Artikel:
Barcelona gibt Trikotnummer von Yerry Mina bekannt
Nächster Artikel:
Emerson-Berater: Gibt konkrete Gespräche mit Chelsea über Transfer
Nächster Artikel:
Transfers von Borussia Dortmund: Alle News, Gerüchte, Wechsel zum BVB 2017/18
Schließen