Neun Monate nach Island-England: Geburtenrekord!

TeilenSchließen Kommentare
Wie ein Krankenhaus mitteilte, wurde ein Rekord an Geburten, exakt neun Monate nach dem größten Triumph der isländischen Fußballgeschichte, erreicht.

In Island war die Freude groß, als man im vergangenen Jahr bei der Europameisterschaft gegen England gewann. Diese Freude wurde nun von einem Krankenhaus in Island veröffentlicht, dass einen Rekord an Geburten vermeldete und dies exakt neun Monate nach dem Triumph.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Am Wochenende wurde ein neuer Geburtenrekord im Landspitali Krankenhaus aufgestellt. Dies geschah exakt 9 Monate nach dem Sieg über England", so Asgeir Petur Porvaldsson, ein Mitarbeiter des Krankenhauses.

Am 27. Juni gewann das Team von Lars Lagerbäck überraschend gegen die Three Lions mit 2:1. Zahlreiche Fans feierten daraufhin eine wilde Nacht in Nizza und zu Hause in Island vor den Fernsehern.

Nächster Artikel:
Sound of Excitement: Ratet das Tor - welcher Treffer von Gerrard ist es?
Nächster Artikel:
BVB: Hans-Joachim Watzke verpasst erstmals CL-Spiel
Nächster Artikel:
Borussia Dortmund in der Champions League: Druck oder befreites Aufspielen?
Nächster Artikel:
Carlo Ancelotti auf dem Adventskalender des FC Bayern München zu sehen
Nächster Artikel:
Dennis Aogo kritisiert den Videobeweis als "nicht akzeptabel"
Schließen