Medien: Kaka unterschreibt bei China-Klub Guizhou Zhicheng

TeilenSchließen Kommentare
Nachdem noch immer nicht klar war, wie Kaka seine Zukunft gestaltet, scheint nun eine Entscheidung gefallen zu sein. Offenbar zieht es ihn nach China.

Kaka steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum chinesischen Erstligisten Guizhou Zhicheng. Wie die italienische Tageszeitung Corriere dello Sport berichtet, wird er dort im Winter, wenn die neue Saison im Reich der Mitte startet, einen Einjahresvertrag unterschreiben. 

Der 35-Jährige hatte nach drei Jahren beim MLS-Klub Orlando City gezögert, seine Karriere zu beenden. "Ich habe mich aber noch nicht vom Fußball verabschiedet. Ich möchte mir Zeit nehmen, um darüber nachzudenken", ließ der Brasilianer jüngst verlauten. "Im Moment ist es noch schwer, über diese Dinge zu sprechen."

Beim Achten der abgelaufenen chinesischen Super League soll er dem Bericht zufolge zum Top-Verdiener gemacht werden. Neben Nikica Jelavic und dem Spanier Ruben Castro soll er scheinbar der dritte Legionär in der Offensive werden. 

Kaka erlebte seine beste Zeit beim AC Mailand, mit dem er 2007 die Champions League gewann. Im gleichen Jahr wurde er zum Weltfußballer gekürt. Über die Stationen Real Madrid, erneut Milan und Sao Paulo landete er 2015 schließlich in Florida bei Orlando. 

Nächster Artikel:
Napoli-Präsident De Laurentiis offenbart: "Massimiliano Allegri liebt Marek Hamsik"
Nächster Artikel:
Nächster Neuzugang: Fortuna Düsseldorf leiht Dodi Lukebakio vom FC Watford aus
Nächster Artikel:
Transfergerücht: PSG bietet 30 Millionen Euro plus Rabiot für Pjanic von Juventus
Nächster Artikel:
Mesut Özil attackiert DFB-Präsident Reinhard Grindel scharf: "Inkompetent und unfähig"
Nächster Artikel:
BVB gegen Liverpool: LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Transfers und Co. – alles zum ICC 2018
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren