Marc-Oliver Kempf verlässt wohl den SC Freiburg - mehrere Interessenten aus der Bundesliga

Kommentare
Der SC Freiburg wird im Sommer wohl Verteidiger Marc-Oliver Kempf verlieren. Den Innenverteidiger zieht es nach einer schwierigen Saison weg.

Marc-Oliver Kempf wird den SC Freiburg im Sommer voraussichtlich verlassen und kann sich seinen neuen Verein offenbar aus mehreren Interessenten aus der Bundesliga aussuchen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Wenn zwei Spieler gleich gut sind, spielt eher der, der kommende Saison noch da ist", sagte Freiburgs Sportvorstands Jochen Saier und fasste damit die Saison von Kempf zusammen.

Stuttgart, Frankfurt und Hannover an Kempf dran?

Kempf wird sich im Sommer einen neuen Verein suchen, dessen ist sich Saier bewusst. Der kicker bringt als mögliche Abnehmer den VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt und Hannover 96 ins Spiel.

Ein Wechsel ins Ausland sei derweil kein Thema für den 23-Jährigen. Mehrere Muskelverletzungen hatten ihn im Laufe der Saison zurückgeworfen, Kempf verlor seine Form und damit auch den Platz bei Trainer Christian Streich.

Nächster Artikel:
Olympique Marseille vs. Eintracht Frankfurt: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen - alles zum Europa-League-Auftakt
Nächster Artikel:
Rapid Wien vs. Spartak Moskau: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen - alles zur Europa-League-Partie
Nächster Artikel:
BVB: News und Transfer-Gerüchte zu Borussia Dortmund - Gerüchte um Remo Freuler und Sebastien Haller
Nächster Artikel:
Dietmar Hamann vergleicht Renato Sanches mit einem "Running Back aus der NFL“
Nächster Artikel:
Transfergerücht: Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach zeigen Interesse an Remo Freuler von Atalanta Bergamo
Schließen