Juventus Turin nimmt von der Verpflichtung Liverpools Emre Can Abstand

TeilenSchließen Kommentare
Seit einziger Zeit wird Can immer wieder in Verbindung mit Juventus gebracht. Im Winter wird Juve allerdings keine neuen Bemühungen vornehmen.

Juventus Turin wird sich im Winter nicht erneut um Emre Can bemühen. Der Mittelfeldspieler vom FC Liverpool wäre allerdings im Sommer ablösefrei auf dem Markt.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Wir werden vermutlich keinen großen Transfer im Januar vollziehen", gab Juventus' Sportdirektor Giuseppe Marotta gegenüber Premium Sport an. Damit ist auch ein erneutes Bemühen um Can unwahrscheinlich: "Wir vertrauen auf dieses Team und diese Jungs."

Angesprochen auf Can gab Marotta an: "Ich denke nicht, dass ihn Liverpool im Januar verkaufen wird. Wir haben im Sommer ein Angebot gemacht, aber die Reds haben ihn nicht verkauft. Ich denke nicht, dass sie ihre Meinung mitten in der Saison ändern."

Das schließt einen Wechsel von Can nach Italien aber nicht völlig aus: Im Sommer 2018 ist der deutsche Nationalspieler Stand jetzt vertragslos und damit ablösefrei auf dem Markt. Gut möglich also, dass Juventus im Januar direkt mit Can verhandelt und ihn für den Sommer unter Vertrag nimmt.

Nächster Artikel:
LaLiga: FC Barcelona siegt souverän gegen Malaga
Nächster Artikel:
Serie A: Nullnummer im Spitzenspiel zwischen Napoli und Inter
Nächster Artikel:
Bayern-Trainer Jupp Heynckes über Müller-Auswechslung: "Er hat einen Krampf bekommen"
Nächster Artikel:
Arbeitssieg in Hamburg: FC Bayern unter Heynckes weiterhin erfolgreich
Nächster Artikel:
Ligue 1: Keita Balde und Falcao führen Monaco zum Heimsieg
Schließen