Hoffenheims Eugen Polanski vor Wechsel nach Polen?

Kommentare
Stammspieler ist der Mittelfeldmann unter Trainer Nagelsmann in der aktuellen Spielzeit nicht mehr. Deshalb könnte es für ihn nun ins Ausland gehen.

Eugen Polanski von der TSG 1899 Hoffenheim ist nach Angaben des polnischen Sportportals sport.pl Legia Warschau angeboten worden. Demnach könne der 31-Jährige die Kraichgauer in diesem Monat ablösefrei verlassen, nachdem er bei seinem Klub in dieser Saison bislang nicht auf einen Stammplatz vertrauen konnte.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Polanskis Vertrag in Hoffenheim läuft noch bis zum Sommer, die TSG habe einem vorzeitigen Abschied grundsätzlich zugestimmt. Der Kontakt zu Legia sei über den Ex-Profi Paul Grischok zustandegekommen. In der aktuellen Spielzeit kam Polanski, der eigentlich der Kapitän der Mannschaft ist, wettbewerbsübergreifend nur in zehn Pflichtspielen für die Hoffenheimer zum Einsatz.

Nächster Artikel:
Europa League: Chelsea siegt dank Willian, Ben Arfa lässt Rennes jubeln und Sevilla setzt ein Ausrufezeichen
Nächster Artikel:
PSG-Sportdirektor Henrique in der Kritik: Konflikt mit Thomas Tuchel?
Nächster Artikel:
3:2 nach 0:2: Bayer Leverkusen erkämpft sich Sieg in Bulgarien
Nächster Artikel:
Gulbrandsen entscheidet RB-Duell: Leipzig kassiert bittere Niederlage gegen Salzburg
Nächster Artikel:
Anderlecht-Manager über geplatzten Transfer von Lazar Markovic: "Bin froh, dass wir ihn nicht geholt haben"
Schließen