Hertha mit verlockendem Angebot für Cristiano Ronaldo

TeilenSchließen Kommentare
Der Twitter-Account der Hertha nutzte die Gunst der Stunde, um Real-Star CR7 von einem Wechsel nach Berlin zu überzeugen.

Schwer getroffen von den Vorwürfen der Steuerhinterziehung, soll Cristiano Ronaldo Real Madrid um seine Freigabe für einen Wechsel im Sommer gebeten haben.

Ein möglicher Abnehmer könnte sich in der Bundesliga finden. Die Hertha verspricht ihm auf Twitter eine galaktische Aufgabe und die eingeforderte Liebe, dafür müsste Ronaldo jedoch finanzielle Abstriche machen.

Vor wenigen Tagen hatte der Social-Media-Kanal der Hauptstädter bereits ein ähnliches Angebot an Zlatan Ibrahimovic gemacht, dessen Vertrag bei Manchester United nach seinem Kreuzbandriss nicht verlängert wird.

Nächster Artikel:
Juventus Turin: Benedikt Höwedes soll gegen Crotone von Beginn an spielen
Nächster Artikel:
Dado Prso bereut geplatzten Milan-Transfer nicht
Nächster Artikel:
Real Madrid vs. FC Malaga im LIVESTREAM bei DAZN: Aufstellungen, Stream, LaLiga
Nächster Artikel:
Lionel Messi: Manchester City und Paris Saint-Germain sind die Favoriten in der Champions League
Nächster Artikel:
Bayern München: Karl-Heinz Rummenigge stichelt auf der Jahreshauptversammlung gegen 1860
Schließen