Hertha mit B-Elf-Sieg und Spitze gegen Bayern München

TeilenSchließen Kommentare
Die Social-Media-Abteilung von Hertha BSC ist berühmt-berüchtigt. Nun setzte es eine kleine Spitze gegen den FC Bayern München.

Bundesligist Hertha BSC hat mit einer B-Elf gegen den von Weltmeister Thomas Häßler trainierten Berliner Landesligisten Club Italia einen deutlichen Sieg gefeiert.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

In einem kurzfristig angesetzten Test setzte sich der Europa-League-Teilnehmer mit zahlreichen Nachwuchskräften mit 9:0 (5:0) durch. Genki Haraguchi und Valentin Stocker trafen dabei jeweils doppelt, Sinan Kurt war einmal erfolgreich und bereitete fünf Treffer vor.

Eine kleine Spitze gegen Bayern München konnte man sich dabei ebenfalls nicht verkneifen, nachdem der Rekordmeister beim ICC 2017 seine beiden Tests gegen Milan und Inter verloren hatte.

Für die Stammkräfte der Berliner steht am Samstag (18.00 Uhr) anlässlich des 125. Geburtstag des Vereins ein Härtetest gegen den englischem Topklub FC Liverpool um Teammanager Jürgen Klopp auf dem Programm.

Nächster Artikel:
Gegner fix: Leipzig trifft in Europa-League-Quali auf BK Häcken
Nächster Artikel:
Wolfsburg mit Remis gegen englischen Zweitligisten Norwich
Nächster Artikel:
Roma-Sportdirektor Monchi bestätigt: Alisson schon in Liverpool, Transfer zu den Reds steht unmittelbar bevor
Nächster Artikel:
Eine Woche Kroatien-Urlaub für im Jubel begrabenen WM-Fotografen Yuri Cortez
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic hält Wort: "Ich komme im England-Trikot nach Wembley"
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren