Harry Kane schließt Wechsel zu Real Madrid nicht aus

TeilenSchließen Kommentare
Harry Kane von den Tottenham Hotspur wird vehement mit Real Madrid in Verbindung gebracht. Einem Wechsel erteilt er keine Absage.

Harry Kane von den Tottenham Hotspur kann sich für die Zukunft vieles vorstellen. Offenbar auch einen Wechsel zu Real Madrid - der Engländer schließt es zumindest nicht aus. 

Berichte aus Spanien hatten Kane zuletzt mit den Königlichen in Verbindung gebracht, eine Ablöse von bis zu 200 Millionen Euro stand dabei im Raum. Dem erteilt der Stürmer zumindest keine Absage: "Ich würde nie einfach Ja oder Nein sagen. Ich schließe nichts aus."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Noch ist Kane allerdings bis 2022 unter Vertrag und die Spurs würden ihren Torjäger wohl nur ungern abgeben: "Es ist auch nichts, was ich definitiv tun will. Man sollte nur nie etwas gänzlich ausschließen. Ich bin sehr glücklich hier, aber wir werden sehen, was passiert."

Reals Präsident Florentino Perez soll in Kane nicht nur eine Alternative zu Karim Benzema sondern auf lange Sicht auch einen Ersatz für den omnipräsenten Cristiano Ronaldo sehen. Der 24-jährige Kane könnte durchaus in die Fußstapfen des Portugiesen treten.

Nächster Artikel:
Leverkusen im Pokal gegen Union ohne Kevin Volland
Nächster Artikel:
Zwei Spiele Sperre: Milans Leonardo Bonucci verpasst Duell mit Ex-Klub Juventus
Nächster Artikel:
Nach Platzverweis: Hamburger-SV-Profi Gideon Jung für zwei Spiele gesperrt
Nächster Artikel:
Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.
Nächster Artikel:
Harry Winks: Der "kleine Iniesta" mit dem Trikot-Tick
Schließen