Gremio-Präsident: Arthurs 40-Millionen-Wechsel zum FC Barcelona steht kurz bevor

TeilenSchließen Kommentare
Der Transfer von Mittelfeldspieler Arthur zum FC Barcelona steht kurz bevor. Das gab nun Romildo Bolzan, Präsident von Gremio Porto Alegre, bekannt.

Schon lange bahnt sich der Wechsel von Mittelfeldspieler Arthur zum FC Barcelona an. Der Präsident von seinem Klub Gremio Porto Alegre , Romildo Bolzan, ließ am Mittwoch nun durchblicken, dass der Transfer bald fix ist : "Das Thema ist auf der Zielgeraden."

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Er hat auch eine genaue Vorstellung davon, wann Vollzug gemeldet werden kann: "Morgen oder übermorgen sollte es fix sein." Bereits im Dezember war der junge Brasilianer im Trikot der Blaugrana zusammen mit deren Sportdirektor Robert Fernandez fotografiert .

Arthur-Wechsel zu Barca erreicht "finale Phase"

Dem Vernehmen nach bezahlen die Katalanen 40 Millionen Euro Ablöse für Arthur. Auf lange Sicht soll dieser Routinier Andres Iniesta ersetzen. Ein Porträt des Youngsters lest Ihr hier.

"Die Dokumente sind im Moment noch nicht unterzeichnet, aber der Transfer erreicht die finale Phase", führt Bolzan weiter aus, es seien nur noch Formalitäten zu klären.

Nächster Artikel:
Napoli-Präsident De Laurentiis offenbart: "Massimiliano Allegri liebt Marek Hamsik"
Nächster Artikel:
Nächster Neuzugang: Fortuna Düsseldorf leiht Dodi Lukebakio vom FC Watford aus
Nächster Artikel:
Transfergerücht: PSG bietet 30 Millionen Euro plus Rabiot für Pjanic von Juventus
Nächster Artikel:
Mesut Özil attackiert DFB-Präsident Reinhard Grindel scharf: "Inkompetent und unfähig"
Nächster Artikel:
BVB gegen Liverpool: LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Transfers und Co. – alles zum ICC 2018
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren