Fernandinho exklusiv: Wir könnten Messi oder Ronaldo verpflichten

TeilenSchließen Kommentare
Fernandinho hat Einblicke in die Pläne von ManCity gegeben. Ziel sei vor allem, eigene Talente auszubilden - und nicht weiterhin viel Geld auszugeben.


EXKLUSIV

Fernandinho hat im Gespräch mit Goal verraten, dass Manchester City finanziell in der Lage wäre, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo zu verpflichten. Ziel sei aber vielmehr, auf den eigenen Nachwuchs zu setzen. 

"Könnten wir Messi oder Ronaldo verpflichten? Ich denke schon", so Fernandinho exklusiv gegenüber Goal. "Wir müssen aber zuerst an die Klub-Bedürfnisse denken. Wir haben die finanzielle Power, solche Deals zu stemmen, aber man muss priorisieren."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Wollen wir einen einzelnen Spieler verpflichten oder ein starkes Team zusammenstellen, um unsere Ziele zu erreichen?", so der 32-Jährige weiter. "Das vergessen die Leute manchmal, dass ein Spieler die Bedürfnisse eines ganzen Klubs abdeckt. Aber so ist es nicht." 

Die Vereins-Philosophie legt er klar fest: "Natürlich hat City am Anfang große Investitionen getätigt und bekannte Stars gekauft. Das Projekt geht aber vor allem darum, ein starkes Team zu haben und darum, eine Top-Struktur in der Nachwuchs-Akademie zu installieren und Spieler aus dem eigenen Nachwuchs zu den Profis hochzuziehen."

 

 

Nächster Artikel:
Westasienmeisterschaft findet im Irak statt
Nächster Artikel:
AC Mailands Sportdirektor bestätigt Interesse an Marouane Fellaini: "Er wird nicht bei Manchester United verlängern"
Nächster Artikel:
Belgien nominiert WM-Kader: Radja Nainggolan und Divock Origi fehlen – Michy Batshuayi dabei
Nächster Artikel:
Weltmeisterschaft 2018: Das sind die vorläufigen WM-Kader von Deutschland und Co.
Nächster Artikel:
Joachim Löw: Endlich beginnt die heiße Phase der WM-Vorbereitung
Schließen