FC Watford leiht Mauro Zarate nach Dubai aus

TeilenSchließen Kommentare
Zarate, der in dieser Saison noch nicht zum Einsatz kam, stürmt zukünftig in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dies bestätigte der FC Watford.

Nach einer glücklosen Zeit beim FC Watford, wechselt der ehemalige argentinische Junioren-Nationalstürmer Mauro Zarate den Verein. Er geht künftig für Al Nasr in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf Tore-Jagd.

Da der 30-Jährige mit einer Kreuzband-Verletzung lange ausfiel, kam er nur auf drei Einsätze für die Hornets, die sich allerdings die Option zusicherten, den Torjäger im Januar vorzeitig wieder zurückzubeordern. Das gab der Verein offiziell bekannt.

Al Nasr ist bereits Zarates zweiter Verein im Nahen Osten. 2007 wechselte er von seinem Jugendverein zu Al Sadd nach Dubai.

Nächster Artikel:
David Beckhams MLS-Klub in Miami: Nächste Hürde wartet im November
Nächster Artikel:
Thiago Alcantara darf Bayern München offenbar verlassen, Barcelona zeigt Interesse
Nächster Artikel:
Sevilla-Ultras boykottieren Supercopa gegen Barcelona
Nächster Artikel:
Leonardo Bonucci zu Paris Saint-Germain? Berater des Milan-Stars verhandelt wohl mit PSG
Nächster Artikel:
Franz Beckenbauer nach frühem WM-Aus der DFB-Elf: "Löw muss bei Nominierung hart sein“
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren