FC Chelsea will mit Eden Hazard und Thibaut Courtois verlängern

TeilenSchließen Kommentare
Der FC Chelsea will Eden Hazard und Thibaut Courtois langfristig binden. Die Gehälter der belgischen Leistungsträger sollen deutlich steigen.

Der FC Chelsea strebt nach Goal-Informationen eine Vertragsverlängerung mit Eden Hazard und Thibaut Courtois an. Priorität genießen die Verhandlungen mit dem Offensivkünstler Eden Hazard.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Blues wollen das Jahresgehalt des 26-Jährigen auf 17,5 Millionen Euro anheben. Bereits aktuell ist Hazard mit 12,7 Millionen Euro bestverdienender Spieler im Kader des amtierenden Premier-League-Champions.

Courtois' Jahresgehalt soll indes von sieben auf 12,7 Millionen Euro angehoben werden. Der Torhüter hatte zuletzt bereits seine Bereitschaft signalisiert, ein neues Arbeitspapier zu unterschreiben.

Der aktuelle Vertrag von Courtois ist bis 2019 datiert, Hazard ist bis 2020 an den Klub gebunden. Die belgischen Nationalspieler gehören seit Jahren zu den Leistungsträgern des FC Chelsea.

Nächster Artikel:
HSV löst Vertrag mit Mergim Mavraj auf - Weg frei für Wechsel nach Spanien
Nächster Artikel:
Napoli-Star Lorenzo Insigne über Cristiano Ronaldo in der Serie A: "Wird sicherlich keine Spiele im Alleingang entscheiden"
Nächster Artikel:
Spielmanipulation? Serie-A-Aufsteiger Parma droht Zwangsabstieg
Nächster Artikel:
Zinedine Zidane steht angeblich vor Engagement bei Juventus Turin
Nächster Artikel:
Alisson-Berater befeuert Spekulation über Wechsel von Roma zu Liverpool
Schließen