FC Barcelona: Neuer Vertrag von Lionel Messi noch nicht unterschrieben

TeilenSchließen Kommentare
Eigentlich hatte der FC Barcelona die Verlängerung von Lionel Messi schon verkündet. Bislang fehlt aber weiterhin die Unterschrift des Top-Stars.

Bereits im Juli gab der FC Barcelona die Vertragsverlängerung von Superstar Lionel Messi bis 2021 bekannt. Einige Wochen später ist das neue Arbeitspapier vom Argentinier noch immer nicht unterschrieben worden.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Der Vertrag wird unterzeichnet, wenn Messi in die Vorbereitung einsteigt", erklärten die Katalanen damals in ihrem Statement. Aufgrund der angespannten Situation bei Barca bietet die ausstehende Unterzeichnung Raum für Spekulation.

Mestre: "Es geht nur um eine Datum für Messis Unterschrift"

Doch Vize-Präsident Jordi Mestre bleibt gelassen. "Wir haben uns geeinigt, es geht nur um ein Datum für die Unterschrift", erklärte er am Donnerstag am Rande der Vorstellung von Neuzugang Paulinho. "Es ist alles vorbereitet, nur die Signatur fehlt."

"Leos Verlängerung bleibt für uns eine klare Sache, für die wir lange gearbeitet haben", fuhr Mestre fort. "Es sieht alles gut aus und ich wäre schon sehr überrascht, wenn er nicht unterschreiben würde."

Der aktuelle Vertrag des Argentiniers läuft im Sommer 2018 aus.

Nächster Artikel:
Chelsea-Trainer Conte lobt Andreas Christensen für Leistung gegen Barcelona
Nächster Artikel:
Dresden dreht Match in Bielefeld - Fortuna verspielt 3:0-Führung
Nächster Artikel:
Absage an Real Madrid? David De Gea offenbar vor Verlängerung bei Manchester United
Nächster Artikel:
Chelsea-Trainer Conte rechnet mit Einsatz von Manchester Uniteds Paul Pogba
Nächster Artikel:
Bolzplatzkultur des Ruhrgebiets soll Weltkulturerbe werden
Schließen