Eiskalt: Ashley Young watschte Dele Alli mit einem Satz ab

TeilenSchließen Kommentare
Dele Alli legte sich am Samstag mit Ashley Young an. Der United-Allrounder hatte die perfekte Antwort.

Das Top-Spiel der Premier League zwischen Rekordchampion Manchester United und Vizemeister Tottenham Hotspur war spielerisch kein Leckerbissen. Dafür ging es bisweilen heftig zur Sache. Ein Privatduell lieferten sich vor allem Ende der ersten Hälfte Uniteds Linksverteidiger Ashley Young und Spurs-Mittelfeldstar Dele Alli.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Kurz vor der Pause gerieten die beiden in der Mitte des Spielfelds aneinander und standen kurzzeitig Kopf an Kopf. Bevor die Situation sich weiter hochschaukeln konnte, wurden die beiden Streithähne von Romelu Lukaku getrennt.

Auf den TV-Bildern ist klar zu erkennen, wie Alli anschließend weiter schimpfte und Young Nettigkeiten an den Kopf warf. Der 32-Jährige, der 2013 mit United englischer Meister wurde, reagierte und watschte Alli mit nur einem Satz ab.

"Sag Bescheid, wenn du die Prem (Premier League, Anm. d. Red.) gewonnen hast", soll Young gemäß englischer Lippenleser entgegnet haben. Darauf hatte Alli, der noch auf den Gewinn seines ersten großen Titels wartet, dann keine Antwort mehr.

Nächster Artikel:
Interesse von Manchester United: Keine Freigabe für Bordeaux' Malcom
Nächster Artikel:
Hannover 96 und Leverkusen liefern sich irres Torspektakel
Nächster Artikel:
Premier League: United feiert den nächsten Dreier, Sane und Gündogan führen City zum Sieg, Özil trifft für Arsenal
Nächster Artikel:
Serie A: Milan vorgeführt, Napoli nutzt Inter-Pleite, Juve ohne Probleme
Nächster Artikel:
Medien: FC Bayern und Hoffenheim einigen sich auf Ablöse für Sandro Wagner
Schließen