Dortmund-Verteidiger Sokratis: Aubameyang wird immer mein Freund bleiben

TeilenSchließen Kommentare
Pierre-Emerick Aubameyang tauschte das BVB-Trikot Ende Januar gegen das von Arsenal. Sokratis nimmt dem Gabuner das offenbar nicht übel.

Sokratis, Verteidiger von Borussia Dortmund, hat sich zu dem nach England zum FC Arsenal abgewanderten Ex-BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang geäußert. Obwohl der Wechsel nicht ganz sauber ablief, ist der Grieche dem 28-Jährigen nicht böse.

"Zu Pierre hatte ich ein gutes Verhältnis", sagte Sokratis im Interview mit der Gazzetta dello Sport und fügte an: "Wir werden immer Freunde bleiben."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Aubameyang hatte seit 2013 für Dortmund gespielt, Sokratis war im gleichen Sommer von Werder Bremen zum BVB gewechselt. Ende Januar verabschiedete sich Aubameyang nach mehreren kontroversen Aktionen, um seinen Transfer durchzubringen, in Richtung Arsenal. 63,75 Millionen Euro flossen dafür in die Kassen der Dortmunder.

Nächster Artikel:
FA Cup: Manchester City scheidet sensationell in Wigan aus
Nächster Artikel:
Hitziges Duell führt Frankfurt gegen Leipzig auf Platz drei
Nächster Artikel:
Es droht der Bankrott: Milan-Besitzer Yonghong Li soll pleite sein
Nächster Artikel:
Angebot zurückgezogen: Stefan de Vrij wird Lazio Rom im Sommer verlassen
Nächster Artikel:
Didier Drogbas Sohn Isaac wechselt zu EA Guingamp
Schließen