Der 1. FC Köln muss auf Frederik Sörensen und Milos Jojic verzichten

TeilenSchließen Kommentare
Im Abstiegskampf braucht man jeden Spieler. Umso bitterer, dass Köln jetzt auf Abwehrspieler Sörensen und Mittelfeldakteur Jojic verzichten muss.

Der Tabellenletzte 1. FC Köln muss im Abstiegskampf vorerst auf Frederik Sörensen und Milos Jojic verzichten. Innenverteidiger Sörensen erlitt im Montagsspiel bei Werder Bremen (1:3) einen Trümmerbruch des Nasenbeins und wird am Mittwoch operiert. Der offensive Mittelfeldspieler Jojic stand wegen einer Muskelverletzung in Bremen schon nicht im Kader.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die beiden 25-Jährigen werden dem FC im Derby gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) fehlen. Wie lange Sörensen ausfällt, steht noch nicht fest, Jojic soll in zwei Wochen das Training wiederaufnehmen.

Nächster Artikel:
Wechselt Ex-Chelsea-Kicker Cristian Cuevas zur Wiener Austria?
Nächster Artikel:
Ante Rebics Berater unterbricht offenbar Urlaub und verhandelt mit FC Bayern
Nächster Artikel:
Bayern-Coach Niko Kovac: James Rodriguez bleibt hier
Nächster Artikel:
FFF-Präsident: Zinedine Zidane wird Frankreich nicht trainieren
Nächster Artikel:
Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co..
Schließen

Wir verwenden Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

Mehr zeigen Akzeptieren