David Alaba fehlt Bayern in Sevilla wegen Rückenproblemen

TeilenSchließen Kommentare
Die Bayern müssen das Hinspiel des CL-Viertelfinals in Sevilla ohne David Alaba bestreiten. Den Österreicher plagen offenbar Rückenprobleme.

Trainer Jupp Heynckes vom deutschen Rekordmeister Bayern München verzichtet im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) etwas überraschend auf den formstarken James und Arjen Robben. Linksverteidiger David Alaba steht wegen Rückenproblemen ebensowenig im Kader wie Corentin Tolisso.

Stattdessen setzt Heynckes auf sein spanisches Trio Juan Bernat, Javi Martinez und Thiago. Auch der zuletzt angeschlagene Arturo Vidal rückt als zusätzliche Absicherung im Mittelfeld in die Startelf.

Nächster Artikel:
Tritt Lionel Messi nach der WM 2018 aus der Albiceleste zurück? Pablo Zabaleta wäre nicht überrascht
Nächster Artikel:
Argentinien: Vorrunden-Niederlage bei der WM 2018 gegen Kroatien war die höchste seit 60 Jahren
Nächster Artikel:
WM 2018: Rechtsverteidiger Danilo fehlt Brasilien gegen Costa Rica
Nächster Artikel:
Stimmen zur Argentinien-Niederlage gegen Kroatien: "Haben sie davon abgehalten, Messi den Ball zu geben"
Nächster Artikel:
Brasilien bei der WM 2018: Kader, Spielplan, Ergebnisse, Highlights
Schließen