Dani Alves reagiert wütend auf Wechsel-Gerüchte

TeilenSchließen Kommentare
Eine italienische Medienfirma benutzte ein Higuain-Video als Anlass, Alves' Abschied von Juventus zu verkünden. Der reagierte sauer.

Dani Alves erlebt bei Juventus Turin gerade seinen zweiten Frühling und scheint sich sehr wohl in Italien zu fühlen. Dennoch wurde er zuletzt mit einem Wechsel Richtung Premier League  in Verbindung gebracht, nach Goal -Informationen hat Manchester City großes Interesse an dem Rechtsverteidiger.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Eine italienische Medienfirma nahm nun ein Video von Teamkollege Gonzalo Higuain, das dieser für kurze Zeit auf Twitter veröffentlichte und in dem er sich von Alves verabschiedete, zum Anlass für neue Spekulationen. Kurz darauf löschte Higuain das Video wieder, Alves reagierte sauer.

"Verbreitet keine Sch****! Higuain hat ein Video für mich an ein Fernsehprogramm gesendet. Macht euren Job bitte nicht schlecht!“, schrieb der Brasilianer. Für die anstehende Saison besitzt Alves noch einen Vertrag beim italienischen Rekordmeister.

Nächster Artikel:
Ex-Berater deutet Griezmann-Abschied von Atletico Madrid an: "Fühlt sich nach Ende an“
Nächster Artikel:
Medien: Heldt beim 1. FC Köln als Schmadtke-Nachfolger im Gespräch - Hannover-Boss Kind dementiert
Nächster Artikel:
Weiterspielen oder Job beim AC Mailand: Kaka noch immer unentschlossen
Nächster Artikel:
Barcelona: Dembele kehrt auf den Rasen zurück - aber bei seinem Ex-Klub
Nächster Artikel:
Holstein Kiel: Werder Bremen und Huddersfield Town interessieren sich für Kingsley Schindler
Schließen